Rocky ist ein Ende 2013 geborener Bullimann, der abgegeben wurde, da er sich nicht mehr mit seinem Vater verstand.

Rocky ist stubenrein, konnte zusammen mit den anderen Hunden 3-4 Stunden alleine bleiben und kennt das Fahren im Auto.

Er geht gut an der Leine, macht Sitz, hüpft im Freien Katzen hinterher, ist schussfest und ein sehr vorsichtiger Hundemann bei Fremden – hier sollte man langsam auf ihn zugehen und abwarten bis er von sich aus kommt, da er schnell überfordert ist. Bei Kindern soll er eifersüchtig reagieren.

Im Tierheim lag er anfangs zitternd in seinem Körbchen; jetzt taut er langsam auf die Box teilt er sich aktuell mit dem Raterorüden MAx