Fridolin & Butch

Ein Alano/Dogo Canario Mix und ein Boxer werden zu Scheidungs "Kindern" ! Butch der Boxer wurde vor ca. 5 Jahren als Kumpel für einen anderen Boxer dazu geholt, weil Rocky, der andere Boxer trauerte. Butch wurde by ebay verschenkt. Wir fuhren ca, 500 km weit,  bis Nord Deutschland um ihn zu holen. Er vertrug sich mit dem Boxer dem er Gesellschaft leisten sollte, auf Anhieb. Die Vorbesitzerin hat uns sehr wenig über den Hund gesagt. Zu Hause angekommen, gingen wir mit den beiden laufen. Der nächste Hund den Butch sah, hätte er getötet wenn er die  Möglichkeit bekommen hätte! Es dauerte nur eine Woche, da schrieb die Gemeinde Waldbrunn uns an. Dort war man schon über Butch`s Aufenthaltsort informiert.Ich hatte der Vorbesitzerin meine Daten gegeben, weil ich dachte, sie will Kontakt halten. Falsch, sie musste angeben wo Butch ist !!! Ich wurde unter Androhung von 1000€ Geldstrafe dazu verdonnert, Butch ausschließlich mit Maulkorb und Leine zu führen !! Ca. 3-4- Wo.nach dem Butch als Kumpel für Rocky angeschafft worden war, fiel dieser eines Morgens beim ersten raus gehen tot um ! Was jetzt ?Der Verhaltensgestörte Butch hatte endlich zum ersten Mal im Leben einen Kumpel, und der ist jetzt tot. Wir also losgefahren, und haben besagten Fridolin im Alter von 10 Wochen geholt. Butch war mit, und wir hofften alle, das Butch ihn nicht frisst  ! Hat er nicht, die 2 wurden Kumpel. Bis Heute. Nur jetzt lassen wir uns scheiden ! Mein Mann ist ungefähr 10 Std. am Tag nicht da. Und ich ziehe,  A) nach Darmstadt Innenstadt   und B)  wäre ich zudem voll Berufstätig ! Das alles war leider so nicht geplant......Shit happens ! Es wird sicher furchtbar für die 2 wenn sich jetzt alles für sie ändert. Ich hoffe das sie zusammen bleiben können. Da wir Fridolin wg. Butch von anderen Hunden fern gehalten haben, kann ich sein Verhalten nicht  vorher sagen. Muss man ausprobieren. Butch beißt unter Umständen eine läufige Hündin ! Wir haben ihn damals wohl umgehend kastrieren lassen, aber die Macke die er da schon hatte ging nat. nicht weg, sie wurde nur nicht schlimmer ! Mit Menschen versteht Butch sich super, er kannte ja bis er zu uns kam keine anderen Hunde. Die, die er dann als "Erwachsener" kennen lernte, griff er sofort an.Er war bei einem überängstlichen Frauchen, die er vor allem und jedem verteidigt hat ! Daher die Verordnung gegen ihn. Bei mir wurde er nie auffällig, hat es aber selbstverständlich öfter versucht. Sobald man mir nen Mietvertrag vorlegt, muss ich handeln. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie mich bitte an, ansonsten Trete ich mit Ihnen in Kontakt.

MfG

J. Diemer Handy 0162 / 6260412