ZSEMI hat in den ersten JAhren ihres Lebens am Plattensee in Ungarn ein normales Familienleben geführt und durfte mit ins Haus in dem auch ein Kind lebte. In den letzten Jahren kam sie immer öfter ins Tierheim dort als Fundhund, da die Frau mit Kind ausgezogen ist und der Mann sich nicht um sie kümmerte und oft auch nicht gut behandelte.
Sie ist eine sehr anhängliche, sehr gut verträgliche Hündin, stubenrein und fühlte sich in dem großen Tierheim  dort sehr verloren. Sie sucht endlich wieder eine eigene Familie, die ihr Sicherheit gibt