52cm, *6/2015 - SH Brackenmix

Der junge mittelgroße Rüde streunte auf der Bundesstraße zwischen zwei Ortschaften am Plattensee umher und wurde dann dort im Tierheim aufgenommen.
Kajla stresst der Aufenthalt im Tierheim sehr. Es fällt ihm schwer, die Anwesenheit von so vielen Hunden, die Bellerei und den Lärmpegel dort zu ertragen. Er sehnt sich danach, dass man sich um ihn kümmert und er in der Nähe eines geliebten Herrchens / Frauchens sein darf. Da er sehr menschbezogen ist und viel Bewegung und Aufmerksamkeit fordert, wäre es für ihn ideal, als Einzelhund oder neben einer verspielten Hündin gehalten zu werden. Er wäre für einen sportlich-aktiven Besitzer ideal, der mit ihm arbeitet und vielleicht auch Hundesport mit ihm betreibt.
Kayla kann nach HN kommen sobald sich Interessenten für ihn melden