Danke, Tessa! Zwar warst du "nur" mein Patenhund, aber in den gut 14 Monaten, in denen ich dich begleiten durfte, hast du mir so viel gegeben. Durch dich hat sich für mich die Tür zur Hundewelt geöffnet, wir haben viele schöne Spaziergängen gemacht, zuerst in den Neckarwiesen, dann auf den Feldern und Wäldchen um die Böllinger Höfe - ich durfte dich ins neue Tierheim bringen und werde dich immer in Erinnerung behalten, weil wir nun unsere Kira haben, die wir nie kennengelernt hätten, wenn ich nicht zum Gassigehen gekommen wäre und die wir für Nichts auf der Welt wieder hergeben würden. Und deshalb nochmals: Danke, Schnuffeline!