Duke ist schöner, majestätischer Rüde, de im total überfüllten Tierheim im Elsaß zur Tötung frei gegeben wurde, da er groß, dunkel udn nicht mehr jung ist. Duke wird am 29/8 zu uns nach Heilbronn kommen. Wir suchen nach Kennenlernzeit für ihn Menschen mit Hundeerfahrung, die wissen dass diese Hunderasse sich stark an ihre Menschen bindet und diese und Hof gegenüber Fremden bewachen. Duke – Der Herzog

Duke war immer ein Einzelprinz, er ist ein guter Wächter, allerdings scheint er auch wie viele Hunde « ewig und drei Tage » im Garten abgestellt worden zu sein, so dass er in solchen Situationen auf die Suche nach dem Loch im Zaun geht… Duke scheint nie mit anderen Hunden gelebt zu haben, denn im Tierheim versteht er sich erstmal mit den anderen nicht. Für Duke stellen wir uns gut ein Leben bei einem fitten Frührentner vor, denn er ist sehr artig und gehorsam und braucht, so denken wir, einfach auch den Kontakt zu seinem Menschen… dann tut er für ihn alles… Er ist dabei noch kein alter Hund, von daher wäre es toll, er bekäme auch seine Auslastung. Ist ein feiner Kerl, der noch seine besten Jahre vor sich hat.

Bei Duke wurden schon bei seiner Erstuntersuchung im September einige Umfangsvermehrungen am HAls festgestellt, diese biopsiert und es wurde ein Lymphom diagnostiziert. Anfang November sind diese stark gewachsen gewesen und er hat immer schlechter gefressen. NAchdem er auch auf Medikamente nicht angesprochen hat, imer wieder spuckte und auch selbstgekochtes Essen verweigert hat ließen wir ihn am 12.November mit schwerem Herzen gehen