Fehler
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/katzen/freigang/2015/Oktober/1015 lava/
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/katzen/freigang/2015/Oktober/1015 lava/
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner

Regenbogenbrücke

Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.

Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille, bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.

Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.
Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot."

(Anonymes Zitat aus: Penelope Smith, Gespräche mit Tieren.)

Hallo Zusammen,

seit Sonntag, den 07.04.2013, fehlt mein Kater Lennie.
Er ist:
-4 Jahre alt
-5kg schwer
-Langhaar, grau/beige-getigert (wirkt einheitlich hellgrau, bis auf die Main Coon-typische Kennzeichung im Gesicht und um die Augen)
-Mix aus Maine Coone, weißem Perser und Holy Birma
-gelbe Augen
-Verletzung, bzw. Narbe  der Nickhaut innen am rechten(?) Auge
-sehr verschmust (vor allem am Bauch und Kopf)
-überaus zutraulich (auch zu Fremden leider)
-hört im Normalfall auf seinen Namen
-Kastrat und schon immer Freigänger
-weder gechipt noch tättowiert

Problem ist wir sind erst umgezogen von Möckmühl nach Lauffen (Hermann-Löns-Weg 5) und er war erst 2 Tage frei in der neuen Umgebung. Ich mache mir große Sorgen und bitte um baldige Rückmeldung. Vielen lieben Dank

Der graue Amigo wurde im Garten gefunden und sieht sehr schlecht oder ist sogar  blind. Er sucht nun siene besitzer oder Tierfreunde, die ihm einen schönen Platz in der Wohnung geben möchten.

{gallery}katzen/freigang/2015/Oktober/1015 lava/{/gallery}
Lava wurde am 15.10 ins Tierheim gebracht. er ist scheu und gehört zu Lotta Lolita und Laika, die auch in der Austraße gefunden wurden

Rasse:  EKH,    männlich kastriert      ca. 2001


 Sehr geehrte Damen und Herren,
unser 12 Jahre alter Kater Mavé ist seit Samstag, 06. April, 7:00h morgens verschwunden.Wir haben ihn morgens rausgelassen und er ist nicht mehr heimgekommen. Ich habe bereits bei Tasso und

beim Deutschen Haustierregister eine Vermisstenmeldung eingestellt. Ich habe auch bei der Polizei nachgefragt,ob bekannt wäre, dass ein Kätzchen überfahren wurde. Gottseidank nicht. Des Weiteren habe ich alle Tierärzte im Raum Stuttgart-Weilimdorf, Korntal und Gerlingen in Kenntnis gesetzt. Wir haben die gesamte Gegend auf der Suche nach ihm abgesucht. Im Anhang finden Sie Bilder von ihm. Ein weiteres Merkmal ist, dass ihm sowohl oben als auch unten je ein Fangzahn fehlt und er außerdem einen Knickschwanz hat. Ich bitte Sie uns bei der Suche behilflich zu sein. Sollten Sie ihn finden, oder er wird bei Ihnen abgegeben, melden Sie sich bitte bei uns.Er fehlt uns so.

 

Vielen Dank!  Astrid Hamala

Bonito kam zu uns, blind vermutlich auf Grund  ein Schädel Hirn Traumas nach einem Unfall. Er hat sich nun nach fünf Tagen erholt, frisst selbstständig, benötigt aber noch betreuung, so dass hier echte Tierfreunde gefagt sind

 

Tätowierung ist nicht mehr lesbar

Cora ist eine stubenreine Hundedame, erzogen, gutmütig und kann halbtags  alleine bleiben.

Sie mag keine Katzen und kennt auch kaum den Umgang mit anderen Hunden. Der Umgang mit den Hunden der Schwägerin stellt kein Problem dar, die kennt sie aber schon lange.

Cora bellt bei Besuch, lässt dann aber alle Menschen in die Wohnung und freut sich an diesen. Cora spielt gerne, geht gerne in den Bach, kennt den Umgang mit Kindern und ist nicht futterneidisch. Autofahren mag sie nicht gerne, da wird es ihr schlecht.

Sie wurde sehr dünn und mit unglaublich langen Krallen im Tierheim abgegeben und sucht nun endlich ein Zuhause, wo man sich um sie kümmert und sie lieb hat.

 

 

zugelaufen und momentan im Winterschlaf

PIko ist am 18_03 in Möckmühl zugelaufen und durfte erst einmal bei den Findern bleiben. bei der Kastration stellte sich heraus, dass er FIV positiv ist udn da noch weitere KAtzen im HAus waren, kam er ins Tierheim. Er ist unheimlich lieb und verschmust  und kuriert gerade seinen Schnupfen bei uns aus

Bungee, 2000 - 6.4.2013
Es gibt nichts, was die Abwesenheit
eines geliebten Hundes ersetzen kann.
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto härter die Trennung,
aber die Dankbarkeit schenkt
in der Trauer eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
wie ein kostbares Geschenk in sich.

Wir werden dich nie vergessen
Svenja, Marcus, Mia und Lina


Vitoria wurde von ihren Besitzern zum töten ins Tierheim gebracht, weil man ihr Mamma- CA nicht operieren wollte. Sie wurde erfolgreich operiert und wir wollen ihr nun  die Chance geben, noch eine restliche schöne Zeit zu verbringen bei Menschen, die ihr noch gerne eine schöne Zeit geben wollen, wie lange sie denn auch immer dauern wird.
Vitoria ist eine aufgeschlossene und sehr anhängliche Hündin, die peinlich genau darauf achtet ,alles richtig zu machen. Sie legt sich still neben einen, kommt sofort wenn man sie ruft und geht dann wieder artig auf ihren Platz.
Sie freut sich aber riesig, wenn man sich mit ihr beschäftigt und liegt auch gerne wie ein Baby im Arm.
Sie verträgt sich problemlos mit anderen Hunden ,teilt allerdings ihr Futter nicht so gerne.
Sie kennt Katzen, das Auto fahren, läuft auch noch gerne lange spazieren und würde sich über ein liebevolles und ruhiges zuhause sicherlich sehr freuen.
Wer möchte Vitória glücklich machen und ihr noch gerne ein behütetes zuhause schenken ?

Anfragen zu Vitória bitte bei Ilona Gehrig (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder 07130 -453805


Antje ist eine nette KAtzendame, die mit einem Beckenbruch in die Klinik kam und laut Arzt nicht operiert werden muss und nun ein neues Zuhause sucht

musste eingeschläfert werden aufgrund neurologischer Ausfälle, die sie im eigenen Urin und Kot liegen ließen

*10/2006, lebte mit Oscar in einem Außengehege.

Er war unser Sorgenkind, da er sehr schlecht gefressenhat udn im Tierheim kaum sein Gewicht halten konnte. Nun ist er auf einer Pflegestelle und hat ordentlich zugenommen. Da er dort das einzige Kaninchen ist momentan sucht er dringend ein Zuhause bei einer netten Partnerin und Gewichtskontrolle durch seine Menschen.

 ca 7-8 Jahre alt

 

Henry wurde am 26/6 eingecshäfert, da er nur noch aus HAut udn Knochen bestand. Leider hat sich niemand für ihn interessiert und er ist ohne PArtnerin gegangen. Dankeschön an seine Pflegestelle, die ihn so gut versorgt hat!

Hallo und liebe Grüße an alle im Tierheim,

ich habe eine kleine Geschichte zu erzählen.
Es war einmal eine junge, schlaue Hündin , der es auf den Straßen in Rumänien nicht so gut ging. Andere Hunde hatten sie verbissen, ihre schöne buschige Rute war deshalb verwachsen und wie es ihr sonst ging kann man sich vielleicht denken. Eines Tages gab es einen Transport von Hunden nach Deutschland. Freundliche Leute hatten sie eingesammelt, mit Papieren versehen, gechipt und auf die Reise geschickt. Nur unsere Hündin hatte keinen "Pass" bekommen. Aber sie wollte auch mit, weg von ihrer traurigen Umgebung. Und da sie schlau war, fand sie einen Weg, sich dem Transport anzuschliessen. So landete sie endlich in Heilbronn.
Als wir im Februar 2002 das Tierheim besuchten,  wollten wir uns eigentlich nur mal umsehen, wie es inzwischen dort aussah. Einige Jahre zuvor hatten wir schonmal einen Besuch gemacht, es war damals eine Art Weihnachstmarkt, der dort veranstaltet wurde, soweit ich mich erinnere.
Als wir im Büro sassen, wuselten eine ganze Schar Hunde um uns herum.
Auch Hunde aus Rumänien seien dabei, sagte man uns. Zwei davon strichen uns ausdauernd um die Beine, liessen sich streicheln und gaben zu erkennen, dass sie die Zuwendung genossen. Unser eigener Hund war einige Zeit davor gestorben, im siebzehnten Lebensjahr. Lange Rede kurzer Sinn, wir entschlossen uns spontan, einen der beiden mitzunehmen. Die Entscheidung war nicht einfach, leider konnten wir nur einen nehmen. Als es darum ging, welcher Hund das war, stellte sich heraus, der hatte keine Papiere, keinen Chip, nichts das ihn irgendwie kenntlich machte.
Niemand konnte sich erklären, wie er es geschafft hatte, bis hierher zu kommen.  Nun, das war uns eigentlich egal, der Hund gefiel uns und wir wohl auch dem Hund. So erhielt er einen Chip, und noch eine Impfung mit Virbagen samt Impfpass durch die Tierärztin, Frau Dr. Lehmann. Nachdem die restlichen Formalitäten erledigt waren, konnten wir Bonnie (den Namen hatten wir ihr gegeben) "einpacken" und mit nach Hause nehmen.
Seither sind elf Jahre vergangen. Elf Jahre mit einem ganz besonderen Hund. Für mich war es der siebte, für meine Familie der vierte. Bonnie war ein Glücksgriff, sie war freundlich zu Mensch und Tier, (mit einer kleinen Katze aus der Nachbarschaft hatte sie Freundschaft geschlossen).
Sie war schlau, auch wenn sie sich beim Mäuseausgraben etwas dusslig anstellte. Sie war geduldig, blieb ohne Probleme auch mal länger alleine, hatte tolle "Tischmanieren", das heisst sie schlang nicht, kontrollierte erst genau ihren Napf und aß dann in aller Ruhe.
Vor ein paar Wochen bekam sie Probleme. Und am 23. März hatte auch die Tierärztin keine andere Möglichkeit, als sie von ihren Problemen zu erlösen.
Es waren elf schöne Jahre, wohl auch für unseren Hund. Tägliche Sparziergänge, egal welches Wetter gerade war. Viele Streicheleinheiten, die sie oft mit "Pföteln" anforderte. Spass und Herumtollen in jungen Jahren, wenn das Wetter mitmachte. Wir hoffen, sie hat ihre 14 Jahre genossen. Sie fehlt uns und wird noch lange fehlen.
Walter Radda
Rosenstr. 5
71720 Oberstenfeld


Der ältere einäugige Kater wurde recht verwahrlost und hungrig gefunden und bislang nicht vermisst.
Er ist unheimlich lieb und sucht einen schönen Platz mit Freilauf
gefunden 18_05 Heilbronn Schweinsbergstraße

7 Katzenkinder standen vor dem Th Tor 10/11 im Karton, *~Ende Oktober
FAnny, Flora, Franzi 3 getigerte Frauen
Männer:
Fix grau weiß
Fausto, Ferry, Fa...:
get weiß dunkel
get weiß etwas langhaarig
get weiß hell