update:13_2_2017

Nachdem Amadeus nun 2 Wochen bei uns ist, haben wir festgestellt, dass er nicht ganz so souverän ist wie wir ihn uns nach der Beschreibung vorgestellt haben und auch bei fremden Männern Angst hat, unsicher ist und  verbellt. Er zieht auch kräftig an der Leine und es dauert eine Weile bis er draußen dann Zeit hat zu hören in der Nähe bleibt, auch andere Hunde werden gerne mal angebellt. Wir suchen nun ein Zuhause für ihn mit Hundeerfahrung und nicht allzu kleinen Kindern. 

Beschreibung beim Abgeben
Amadeus ist am 20/1/2016 geboren und wurde abgegeben, da das dritte Kind allergisch reagierte.
Amadeus lebte zusammen mit einer Hündin und vier Katzen sowie drei kleinen Kindern. Er kennt das FAhren im Auto, ist gutmütig, stubenrein, kann Sitz und Platz und liebt Wasser - er duscht gerne. Er ist erzogen, schussfest und kann halbtags alleine bleiben. Wenn fremder Besuch in die Wohnung kommt freut er sich, wenn Menschen nachts oder im Dunkeln auf das Gelände kommen knurrt er.
Sein Futter lässt er sich nicht von anderen Hunden wegnehmen