Extrem anhänglicher verschmuster Hundemann, der mit Hündinnen gut verträglich ist.

Sein Herrchen kommt nach einem langen Krankenhausaufenthalt nicht mehr nach Hause und der Nachbar, der ihn versorgt hatte kann ihn nicht länger behalten, da er nicht alleine bleiben kann.

Dies muss er in seiner neuen Familie noch lernen, vielleicht hilft ihm ein Hundemädel hierbei.

Baldur ist sehr lieb mit Menschen, kennt den Umgang auch mit Kindern und ist mit Hündinnen und Rüden, die kleiner als er sind gut verträglich. Katzen kennt er nicht.

Er ist ruhig in der Wohnung, kann Türen öffnen, kennt Sitz und Platz, freut sich über alle Besucher, die in die Wohnung kommen und ist sehr liebesbedürftig. Seine Kauknochen verteidigt er. Autofahren und alleine bleiben mag er nicht, da wird gesabbert, er spuckt und jammert und dekoriert auch um, das hat noch nie jemand mit ihm geübt.