Aiko ist ein knapp 5 Jahre alter Schäferhund, kastriert,der aus Gesundheitsgründen abgegeben werden muss. Er ist seit 2008 bei seiner Besitzerin, die unfallbedingt nun kaum mehr Gassi gehen kann. Er geht auf alle Menschen sehr freundlich zu. An der Leine zieht er anfangs noch, bei längeren Spaziergängen lässt es nach. Aiko kann die Grundkommandos wie Bleib, Sitz Platz und Pfötchen gibt er auch. Nach dem Sapzierengehen macht er vor dem Haus Sitz und man kann ihn auch ableinen vor der Haustür und er rennt auch nicht weg.
Aiko spielt sehr gerne und kommt mit Hündinnen aus, bei Rüden entscheidet die Sympatie. Aiko knurrt bei  Spielen, was von anderen Hunden resp. Rüden als Drohung angesehen werden könnte. Aiko liebt es gestreichelt zu werden und kommt gerne schmusen. Manchmal meint er er sei ein kleiner Schosshund
Im Haus oder Wohnung bemerkt man ihn kaum, er ist sehr ruhig und kein Kläffer. Er kann auch alleine bleiben und macht nichts kaputt. Das einzige was er hat, wenn Polizei oder Krankenwagen vorbeifährt und es laut ist, fängt er an zu heulen, beruhigt sich aber schnell wenn man Nein sagt.

Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!