Angel wurde von einer Tierfreundin aus Taiwan übernommen wo sie mir Räude auf der Starße zum Sterben lag.Angel wurde langwierig behandelt und ist nun wieder ein bildschönes Mädel das ein Zuhause sucht. 


Angel kommt ursprünglich aus Taiwan, wo sie unter der Sarkoptes-Milbe litt. Sie wurde von taiwanesischen Tierschützern gesund gepflegt und im Land vermittelt. Leider mussten die Tierschützer Angel wieder zurückholen, da der neue Besitzer sie an der Kette, ohne Wasser und bei verschimmeltem Futter hielt.So kam ihr Chance, ein neues Zuhause in Deutschland zu finden.

Angel ist ca. 3 Jahre alt (Stand März 2015), verträglich mit Rüden und Hündinnen – wobei sie im eigenen Haushalt zu Eifersucht neigt.Sie mag Männer und Frauen – das Verhältnis zu Kindern und Katzen ist leider noch unbekannt.

Sie ist eine sehr angenehme Begleiterin, die versucht, ihrem Menschen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Angel schließt sich sehr schnell und sehr eng dem Menschen an, wodurch sie dann anderen Hunden gegenüber mit Eifersucht reagiert. Das äußert sich durch Abschnappen. Sie ist eine sehr liebenswerte, intelligente und wissenshungrige junge Dame, die mit ihren neuen Menschen die Welt erkunden möchte.

Sie läuft sehr gut an der Leine und freut sich über jede neue Herausforderung. Angel ist aufgrund ihrer Vergangenheit futterneidisch anderen Hunden gegenüber.

 Die grauen Härchen lassen sie etwas älter erscheinen. Diese sind aber durch die Narbenbildung beim Abheilen der Läsionen der die Sarkoptes-Milbe entstanden. Auch die Liegeschwielen zeugen von ihrer traurigen Vergangenheit. Wir suchen für diese Schönheit ein agiles Zuhause, wo sie als Einzelprinzessin leben darf.Hundeerfahrene Menschen, die schon mit Mehrhundehaltung Erfahrung haben und einen Ersthund besitzen, sollten bei Interesse an Angel den Ersthund von Anfang an mit in die Kennlernphase einbeziehen, um Angels Eifersucht vorzubeugen. Dann könnte sie unter Umständen auch in ein Zuhause mit schon vorhandenem Hund einziehen.

Eine gute Hundeschule, die viele artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten anbietet, wäre sicher für Angel ideal. Wenn Sie der schwarzen Schönheit mit den wunderschönen Augen ein neues Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bitte ab dem 24.03.2015 bei der Tierhilfe Heilbronn e.V : E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06269 41007, http://www.tierhilfe-heilbronn.de