Vermittelte Hunde

Wir lieben Geschichten... Wenn Sie ein Tier von uns haben, dass Sie vielleicht sogar über diese Webseiten gefunden haben, dann erzählen Sie uns doch einfach, wie es weitergeht, am Besten per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Der Hund befindet sich noch in unserem PArtnertierheim am Plattensee und darf kommen,
sobald sich Interessenten für ihn finden. Interessenten können sich melden unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ARI - und ist bereits kastriert. Ari kam aus Szèkesfehèrvàr zu uns, dort kennen wir schon seit Längerem eine ältere Dame, die sich der Rettung von Straßenhunden verschrieben hat und sobald wir die Möglichkeit haben, einen Hund anzunehmen, tuen wir das selbstverständlich auch. Sie ist sehr liebesbedürftig, freundlich und wäre auch für Familien mit Kindern bestens geeignet. Sie ist allgemein auf eine Familie angewiesen, die sich viel um sie kümmern könnte. Ihr Ohr wurde vom Tierarzt behandelt, weil sie eine sehr schwerwiegende Entzündung hatte, man muss das auf jeden Fall noch eine Weile beobachten.


 

ARIEL – Shiba Mix *9/2014 43cm

Ariel wurde aus der Tötung am Plattensee ins dortige Tierheim geholt. Leider hatte sie eine böse Hautentzündung die behandelt wurde und nun  wächst schon wieder das Fell auf ihrem Rücken. Ariel ist eine sich schnell anpassende , selbstbewusste, liebe, kleine Hündin. Für sie ist ihr geliebter Mensch das wichtigste, danach ist das zweitwichtigste ihr Bauch :-) Da sie einen guten Appetit hat und sehr geschickt betteln kann, muss man aufpassen, dass sie nicht übergewichtig wird. Sie ist mittelmäßig aktiv und wenn es kalt ist oder eine regnerische Zeit, dann bleibt sie lieber im warmen Körbchen.  Sie ist total stubenrein, rührt nichts an, macht auch nichts kaputt. Mit den anderen Hunden kommt sie gut aus ist aber etwas eifersüchtig, darum wäre sie gerne Einzelhund oder wird nur zu einem souveränen Rüden vermittelt. Herumtollen, spielen und spazieren gehen mit anderen Hunden mag sie gerne, aber die Streicheleinheiten möchte sie für sich haben. Ariel kommt am 29/1/2017 nach Heilbronn ins Tierheim

 hat Interessenten

ARIEL – Shiba Mix *9/2014 43cm

Ariel wurde aus der Tötung am Plattensee ins dortige Tierheim geholt. Leider hatte sie eine böse Hautentzündung die behandelt wurde und nun  wächst schon wieder das Fell auf ihrem Rücken. Ariel ist eine sich schnell anpassende , selbstbewusste, liebe, kleine Hündin. Für sie ist ihr geliebter Mensch das wichtigste, danach ist das zweitwichtigste ihr Bauch :-) Da sie einen guten Appetit hat und sehr geschickt betteln kann, muss man aufpassen, dass sie nicht übergewichtig wird. Sie ist mittelmäßig aktiv und wenn es kalt ist oder eine regnerische Zeit, dann bleibt sie lieber im warmen Körbchen.  Sie ist total stubenrein, rührt nichts an, macht auch nichts kaputt. Mit den anderen Hunden kommt sie gut aus ist aber etwas eifersüchtig, darum wäre sie gerne Einzelhund oder wird nur zu einem souveränen Rüden vermittelt. Herumtollen, spielen und spazieren gehen mit anderen Hunden mag sie gerne, aber die Streicheleinheiten möchte sie für sich haben. Ariel kommt am 29/1/2017 nach Heilbronn ins Tierheim

 

Mittlerweile sind die Geschwister 6-7 Monate alt, dalmatiner roß und lebhaft, verträglich und lieb. Sie befinden sich auf einer Pflegestelle die Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
erreichen können.



Artur *9/2015 47cm, LabbiMix
Dieser kleine Junge wurde von einem unserer Freunde, ängstlich und abgemagert aufgefunden.
Arthur erholte sich zum Glück schnell erholt und sich innerhalb von wenigen Tagen angepasst. Sein körperlicher Zustand ist von Tag zu Tag auch besser geworden. Er ist sehr lebensfroh und aktiv. Seine Zuneigung und Liebe kannte von Anfang an keine Grenzen. Arthur möchte immer neben einem sein. Er kann Problemlos mit zur Arbeit, sogar in ein Büro mitgenommen werden, denn er wird geduldig warten bis er wieder an der Reihe ist. Dieser Hund liebt Spaziergänge, große Ausflüge, ist sehr sozial eingestellt und klug. Arthur war von Anfang an stubenrein. Er ist die ideale Wahl auch neben Kinder, da er sehr geduldig und gehorsam ist. Mit anderen Hunden kommt er auch gut aus. Er ist noch unkastriert.

Collie Schäfermix

 

Die junge Dame ist eine ganz arme Hündin. Sie ist sehr unsicher und kam ins Tierheim, da sie wieder ein fremdes Kind gebissen hatte. Als Welpe wurde sie von privat adoptiert und wuchs zusammen mit drei Kindern auf, denen sie blind vertraut und die alles mit ihr machen dürfen. Vor Herrchen hat sie sich klein gemacht und bei Fremden, die in die Wohnung kommen reagiert sie nicht immer freundlich. Aufpassen muss man bei fremden Kindern !! Hier geht sie immer nach vorne und beißt. Sie ist stubenrein, konnte vor dem Umzug halbtags alleine bleiben. Sie badet nicht gerne, kennt das Fahren im Auto und hat Angst vor dem Staubsauger. Arwen kann Sitz und Platz, kennt Kleintiere, die im Käfig zuhause lebten, schläft viel im Haus und jagt beim Spazierengehen Joggern, Autos und Rädern hinterher. Bei Menschen, die sie nicht gut erkennen kann, weil sie Kopftücher oder Hüte tragen hat sie Angst und geht nach vorne. Sie sucht erfahrene Menschen, die ihr Sicherheit geben, sie lenken und ggf. im Ort aufgrund von Kinderbegegnungen anfangs mit Maulkorb laufen.



                      Ashi-Paschas Tochter – 4 Jahre alt

Ashi, Sandy und Hexe sind Paschas Töchter und lebten genau wie er von Geburt an auf engen Raum zusammen mit zig anderen Geschwistern, Tanten…. Dort ging es laut zu

Sie waren sicherlich so gut wie nie spazieren, laufen mittlerweile recht gut an der Leine und freuen sich wenn sie unterwegs schnüffeln können und vorsichtig gestreichelt werden. Zu Frauen haben alle Hunde mehr Vertrauen als zu Männern.

Asterix   Dackel-Mix  1,5 Jahre 38cm, 6kg, kastr.

Asterix wurde ursprünglich von seinem Besitzer aus einem fahrenden Auto geworfen und noch ein wenig Trockenfutter hinterher. Der völlig verstörte Hund konnte vom Ehemann einer Tierschützerin eingefangen werden und ist nun bei ihnen in Pflege, bis seine Menschen ihn gefunden haben.

Er ist sehr anhänglich und verschmust und springt einem auch schon mal mit Anlauf auf den Schoß und benutzt den Schoß  gerne als Hundekörbchen.

Weiterlesen...


3 Mädels und 1 Junge konnten bereits ein neues Zuhause finden, Nun warten noch 1 Tochter und Mama, die grad mal 17 Monate alt ist, auf ihr Zuhause bei zuverlässigen Besitzern

ATHOS
ATHOS ist jetzt ca. 1 Jahr alt und lebt seit vielen Monaten in einer Tierpension in Massenbachhausen.  Ursprünglich stammt er aus Spanien. Er ist ein super toller Hund, liebt Menschen und möchte es jedem nur Recht machen. Er ist sehr aufgeweckt und interessiert, möchte viel lernen und seinem Menschen gefallen, ist ca. 50 cm groß und vermutlich ein Belg. Schäferhundmix. Was Athos nicht kennt macht ihm noch ein wenig Angst. Er braucht verständnisvolle und geduldige Menschen, die ihm zeigen, dass man vor dem Hundeleben keine Angst haben muss und auch von Menschen geliebt wird. Athos geht gut an der Leine und ist stubenrein, wenn er regelmäßig nach draußen kommt. Nach einer Eingewöhnungszeit kann er beim Spaziergang sicher von der Leine gemacht werden.  Menschen gegenüber zeigt er keinerlei Aggression, ist nur lieb und nett. Mit Rüden ist er bedingt verträglich, eine nette Hündin passt zu ihm. Alf ist nicht kastriert. In der Hundeschule lernt er gerne und schnell. Er ist ein ungeschliffener Rohdiamant, der leider nichts anderes kennt als das Leben im Tierheim und in der Tierpension. Katzen kennt er nicht.
Sie möchten ATHOS in Pflege nehmen oder ihn gar adoptieren?
Bitte melden Sie sich bei der Tiernothilfe Spanien, Tel. 07138/8150969 (Birgit Effhauser) oder Tel. 07135/964686 (Diana Keicher)
Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.


Name:

Atlas

Rasse:

Labrador

Alter:

ca.   7 Jahre

Geschlecht:

männlich   (kastriert)

Größe:

57   cm

Gewicht:

25   kg

 

 

Atlas wurde an die Tür der Tierklink gebunden und machte einen sehr verwahrlosten und erschöpften Eindruck.

Er ist mit Sicherheit schon vor langer Zeit ausgesetzt worden und hat versucht allein klar zu kommen in den Straßen Portugals.

Atlas ist ein sehr menschenbezogener Hund, der jede Gelegenheit zum Anlass nimmt gestreichelt zu werden und einfach nur nett und freundlich ist. Auch Kinder mag er.
Er wünscht sich so sehr, endlich zur Ruhe kommen zu dürfen. Er braucht Ruhe, Fürsorge und Liebe und ganz viel Komfort.

Atlas hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden, nur sein Futter teilt er nicht so gerne.
Er kann aber auch gut als Einzelhund gehalten werden und ist sicherlich glücklich, wenn er auch mal alle Aufmerksamkeit für sich allein bekommt.
Er kennt Autofahren, spielt auch noch mit dem einen oder anderen Hund oder mit seinem Ball. Das Alleinbleiben mit anderen Hunden kennt er bereits, das Autofahren auf kurzen Strecken ebenfalls. Ob er sich gut mit Katzen versteht, kann man problemlos testen, wenn es gewünscht wird.

Wo ist seine Familie, die ihm endlich das Zuhause gibt, nach dem er schon so lange sucht?

 

Anfragen zu Atlas bei Ilona Gehrig ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Tel. 0171-5857030