Fehler
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/hunde/mittelhund/2016/April/0416 bayala/
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/hunde/mittelhund/2016/April/0416 bella aussie/
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/hunde/mittelhund/2016/April/0416 bayala/
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/hunde/mittelhund/2016/April/0416 bella aussie/

Vermittelte Hunde

Wir lieben Geschichten... Wenn Sie ein Tier von uns haben, dass Sie vielleicht sogar über diese Webseiten gefunden haben, dann erzählen Sie uns doch einfach, wie es weitergeht, am Besten per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BasChi der Sanfte

Baschi hat es bisher in seinem Leben nicht leicht gehabt. Mitten in der Nacht wurde er von den rumänischen Hundefängern gepackt und eingefangen. Man kann sich vorstellen, was für ein Schock das für ihn war. Er hatte jedoch das große Glück von den Tierschützerinnen aus dem öffentlichen Shelter befreit zu werden und durfte in das private Schutzcamp ziehen. Dort zeigt er sich lieber, freundlicher und sehr verträglicher Junge. Er lebt dort in einem gemischten Rudel und verträgt sich mit allen und jedem. Baschi war sein Leben lang auf der Strasse, es wird Zeit das er endlich ein Zuhause findet wo er endlich Liebe und Geborgenheit findet.

Baschis Steckbrief: Alter: ca. 6 Jahre Größe: medium Er ist kastriert Aufenthaltsort: Rumänien

Bei allen Hunden  des Vereins ist enthalten: die Impfungen, der Chip, der Pass, Transport mit Traces, Entwurmung, tierärztl. Untersuchung und Entflohung (spot on gegen Zecken und Flöhe), sowie ein Parvovirose und Staupetest.

Für weitere Informationen, Bilder oder bei Interesse bitte bei melden bei:

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.herzenshunde.org


Batman wurde in den Straßen Portugal´s aufgegriffen ,wo er zusammen mit seinem Freund Robin nach Futter suchte. Die beiden Hunde wurden schon eine Weile beobachtet ,bis man beschloss sie zur Vermittlung aufzunehmen. Batman fiel besonders dadurch auf ,das er nicht nur ständig den Kontakt zu Menschen suchte ,sondern ganz besonders auch den zu Kindern.
Er verträgt sich hervorragend mit anderen Hunden und hat eine besondere Beziehung zu Robin , seinem kleinen Freund.
Zu Katzen liegen bisher keine Erfahrungen vor, wir denken aber, das er auch damit keine Probleme haben wird.
Er ist altersentsprechend lebhaft und benötigt sportliche Menschen, die ihm helfen den Alltag in Deutschland  zu meistern und Spaß daran haben ,ihn liebevoll zu erziehen.
Wer gibt Batmann endlich ein artgerechtes zuhause ?
Anfragen zu Batmann bitte unter Ilona Gehrig  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel. 07130 / 45 380 5

Baxter ist drei Jahre alt, kastriert, gechipt und geimpft war bislang geliebter Einzelhund
Er ist ein großer Rüde, der sich mit dem Neugeborenen gar nicht versteht und nur nach diesem - trotz aller Versuche mit an der Babykleidung riechen lassen, hindürfen und schauen etc. - schnappt und knurrt.
Er ist stubenrein, kann halbtags gut alleine bleiben, fährt problemlos im Auto mit, spielt gerne und wurde gut erzogen. Nur anfangs zeiht er an der Leine , danach läuft er brav, kennt Sitz und Platz, gibt Pfote, lässt sich abtrocknen und geht freiwillig in die Badewanne zum Sauber machen.
Wenn Besuch kommt schnüffelt er und lässt danach jeden in die Wohnung, er hat noch nie Menschen angeknurrt oder angebellt.
Baxter verfügt über einen Jagdtrieb, er rennt Vögeln hinterher, kommt danach immer wieder und musste deshalb in den letzten 2 Jahren an der Leine laufen, auch ein Hundetrainer war da, Jagdtrieb blieb.
An der Leinen reagiert bei Rüden wie Hündinnen freundlich wenn er schnüffeln darf, nur im Dunkeln knurrt er dann andere Hunde an.
Katzen jagt er im Freien, in der Wohnung kennt er keine.
Baxter sucht ganz schnell neue Menschen aus seinem jetzigen Zuhause heraus. Wir stellen den Kontakt zu Tierfreunden gerne her.

{gallery}hunde/mittelhund/2016/April/0416 bayala/{/gallery}
Bayala (Freyas Bruder):
geb. Januar 2015, Powerpaket, freut sich tierisch über Besuch im Zwinger, braucht aber Zeit um hinzugehen und sich richtig streicheln zu lassen bei Fremden (deswegen auch sehr schwer zu fotografieren) verträglich mit Rüden und Hündinnen

news:
Bayala kam zusammen mit seiner Schwester Freya, die bereits ihr neues Zuhause gefunden hat, aus Giurgiu / Rumänien hier ins Tierheim. Er ist ca. 1,5 Jahre alt und kam bereits als Welpe ins dortige Shelter, hat also nicht allzu viel vom Leben als Straßenhund erfahren müssen. Bayala ist gechippt, geimpft und kastiert. Mittlerweile hat er gelernt an Geschirr und Leine zu gehen. Er liebt es unterwegs nach Mäusen zu jagen und buddelt mit Leidenschaft. Geht man mit ihm Gassi ist er anderen Hunden gegenüber ebenso entspannt wie Menschen oder Kindern und er lässt sich an der langen Schleppleine abrufen. Zunächst wirkt er desinteressiert, weil mit Schnüffeln beschäftigt, aber geht man eine Weile, kommt er gerne zu einem, um sich seine Streicheleinheiten abzuholen. Der junge Rüde hat jede Menge Energie und muss sinnvoll beschäftigt werden. Er sucht Menschen, die ihm Sicherheit durch klare Regeln geben und Zeit haben mit ihm in die Hundeschule zu gehen.

 


Die weisse Hündin ist die Imani ca. 3 Jahre alt , der braune Rüde ist der Beagili ca. 8 Monate alt.
Beide sind sehr verschmust und anhänglich, Beagili baucht noch etwas Erziehung dem Alter entsprechend.
Zwei sehr unkomplizierte Hunde.
Die zwei verstehen sich sehr gut man könnte sie auch gerne gemeinsam vermitteln.
Beide sind kastriert und haben mit anderen Hunden kein Problem.
Weitere Infos gerne unter 0175/1011911 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Ich würde mich freuen wenn Sie die zwei auf Ihrer Internet Seite veröffentlichen.
 
Liebe Grüße
Katja Flemming-Reichert

Leider steigt Bebe bei uns gerne über den Zaun, wenn es darum geht Herrchen / Frauchen nachzulaufen. Sie vermisst die Gesellschaft einer liebenden Familie. Sie ist menschenlieb und anhänglich, braucht aber sicherlich Beaglekenner. Sie kommt mit den anderen Hunden gut aus, sie geht auch sehr brav an der Leine. Sie braucht viel Beschäftigung, damit sie ihre wichtigen Platz in der Familie auch finden kann, im Tierheim versucht sie durch den Zaun zu kommen, um zu sehen wie die Welt dahinter aussieht und wohin ihre Menschen verschwunden sind.

Bebe ist noch in unserem Partnertierheim in Ungarn, kann aber nach Deutschland kommen, wenn Interessenten auf ihn warten.

 

 


Becki stammt ursprünglich aus Portugal, wo sie eine von 20 Hunden war ,die man selbst in Portugal beschlagnahmt hat ,weil sie unter so katastrophalen Bedingungen leben mussten. Vermutlich hat man auch versucht sie zu ersäufen, denn Becki hat panische Angst vor Wasser. Seit 3 Wochen ist sie nun in Deutschland auf einer Pflegestelle und ist überglücklich endlich sowas wie ein zuhause zu haben. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden , ( vor großen Hunden hat sie noch etwas Angst ),möchte mit ihnen spielen, aber noch lieber spielt sie mit Menschen. Ungeachtet ihrer harten Vergangenheit ist sie eine kleine lustige  und extrem verschmuste Hündin, die ihren Menschen auf Schritt und Tritt hinterher läuft. Sie liegt und sitzt gerne auf dem Schoß , möchte gerne mit ins Bett und da am liebsten mit unter die Bettdecke oder wie ein Baby im Arm liegen. Sie kann auch inbrünftig auf der Couch rumschrubbern und einfach genießen, das sie nun  endlich auf der Sonnenseite des Lebens angekommen ist.
Sie ist aber auch sehr aktiv und möchte entsprechend geistig und körperlich ausgelastet sein und ist somit auch gut geeignet für eine aktive Familie mit größeren Kindern.
Sie mag kein Fertigfutter und liebt es wenn man ihr selbstgekochtes Essen zubereitet,da wird sie dann zu einem wahren Vielfraß.
Sie kann nach Eingewöhnungszeit sicherlich auch ein paar Stunden alleine bleiben ( mit dem Ersthund der PS bleibt sie problemlos 3-4 Stunden alleine )
Katzen kennt sie, diese sollten aber Hunde kennen, da sie das wegrennen ängstlicher Katzen als Spielaufforderung sehen würde. Auch das Autofahren kennt sie .Beim sparzieren gehen kann sie nach kurzer Eingewöhnungsphase auch schon problemlos abgeleint werden ,da sie sich sehr an ihren Menschen orientiert.
Wir wünschen uns für Becki  liebevollen Menschen die ihr außer einem warmen zuhause auch ganz viel Sicherheit und Halt geben wollen..
Anfragen zu Becki bitte bei Ilona Gehrig  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 07130 / 453805


Becky ist eine sehr kleine süße Hundin, ca. 1 Jahr alt. Sie ist gechipt, voll geimpft, und kastriert. Sie ist stubenrein und sehr liebevoll mit Menschen und andere Hunde. Sie kommt am 19 oder 20/12 ins Tierheim Heilbronn

BEIGLI, *7/2010

Beagle-Mix, weiblich, geb. ca. Juli 2010,Schulterhöhe 40 cm,
Vorgeschichte:
kastriert, gechipt und geimpft Bejgli wurde mit 6Monaten in Ungarn gefunden, als sie streunend durch die Straßen irrte, und ins Tierheim gebracht. Niemand fragte nach dieser süßen Maus.
Bejgli hat die typischen Charaktereigenschaften eines Beagles; sehr offen und freundlich, aber noch recht unerzogen. altersentsprechend ist sie verspielt und würde deshalb in eine aktive Familie mit Kindern passen, wo immer was los ist.
Sie verträgt sich mit allen Artgenossen und zeigt keinerlei dominantes Verhalten.

Sie kommt nach 5 Jahren aus der Vermittlung zurück, da sich die Besitzerin nicht mehr um sie kümmern kann. Beigli wurde am 10/8 an der Blase operiert, da sie Struvitsteine hat und bekommt nun Urinary Futter.
Beigli ist eine sehr freundliche und kontaktfreudige Hundedame. Sie verträgt sich gut mit Hündinnen, bedingt mit Rüden, gut mit Pferden sowie Menschen und Kindern. Katzen mag sie eher nicht. Sie kennt alle Grundkommandos und kann halbtags alleine blieben. Da in ihr ein Beagle steckt ist sie zwar sehr lieb aber auch sehr hartnäckig und verfressen. Über das Futter ist sie somit gut erziehbar und unterwegs mit Leckerlis gut zu händeln. Ihr Jagdtrieb beschränkt sich auf Mäuse + Hasen, allerdings hüpft sie auch Joggern und Rädern+ Inlinern hinterher; sagt man "Auto" bleibt sie stehen. Sie ist keine Sportskanone. Besuch wird nach Bellen beim Klingeln sehr überschwänglich begrüßt. Wegen ihrer Schilddrüsenunterfunktion bekommt sie Hormontabletten (sehr preisgünstig). Beigli kennt das Fahren im Auto, hat Angst bei Gewitter und ist eine gutmütige, gemütliche Hündin.

 
Urinaryfutter


Beki ist die Schwester von Fifi und Floki. Die drei sind Mudi Mischlinge und ca. 4 Monate alt. Mudis sind ungarische Hüte- und Treibhunde. Sie sind sehr folgsam, wachsam, lassen sich gut erziehen, sind ihren Besitzern treu ergeben und bei Fremden eher reserviert. Sie sind sehr intelligent und aktiv und müssen unbedingt in ihrem neuen Zuhause geistig gefördert und ausgelastat werden.

Weiterlesen...


Dieser ältere Hund wurde wahrscheinlich von seinen Besitzern in der Tötung abgegeben. Ein trauriges Schicksal für einen Rentner. Onkel Bela war sehr verunsichert als er im Heim landete. Die vielen Hunde und die fremden Reize stressten ihn sehr. Nach ein paar Tagen wurde er endlich etwas ruhiger, er ist aber weiterhin ein eher vorsichtiger Hund bei Fremden und von den vielen unbekannten Vorgängen verunsichert. Er kommt prima mit den anderen Hunden aus, ist ein friedliches Mitglied im Rudel und vermeidet Konflikte. Wir wünschen uns für ihn ein ruhiges und liebevolles Zuhause, indem er sein Rentenalter genießen kann. Wenn er zu jemandem Vertrauen gefasst hat, ist er sehr anhänglich. Sein Essen liebt er!  

Hallo Ihr, ich heiße Belana, man nennt mich auch Bella oder einfach nur Schnuffel. Ich bin vier Menschenjahre alt.  In meiner Vergangenheit wurde ich von meinem Vorbesitzer geschlagen, bin deshalb etwas skeptisch zu allen, die ich noch nicht kenne aber das Eis bricht schnell und dann bin ich eine echt klasse Kumpeline. Ich bin eine sehr aufgeweckte, lustige kleine Hündin, die sehr gerne spielt und tobt aber dennoch bin ich eine super liebe Maus. Ein absoluter Familienhund. Super gepflegt und wunderschön.
Leider muss mich meine  Familie wegen persönlichen  Veränderungen abgeben, heul   und deshalb sitze ich jetzt hier und hoffe, dass ich wieder eine tolle Familie finde bei der  ich mich rundherum wohl fühlen kann.
Bitte gebt mir eine Chance und kommt mich mal besuchen, ich freue mich jetzt schon tierisch auf Euch.
Eure Belana
Michaela Markewitz <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo,
ich bin Bella,ein ca. 6 Monate altes Ungarnmädchen.Bin 47 cm groß und wiege
15 kg.Ich bin total lieb,sehr anhäglich und kann schon einpaar Stunden alleine bleiben.Zur Zeit lebe ich auf eine Pflegestelle mit 3 Hunden und
3 Katzen zusammen.Kinder finde ich auch ganz toll!
Ich habe einen kleinen Überbiss,aber das stört mich überhaupt nicht!....es macht mich besonders!
Wer mich besuchen möchte,kann einfach mein Pflegefrauchen anrufen.
Tschüß,eure Bella.

Kontakt:
Sabine Kos
Tel. 07258-6081131
oder
Helene Gollnisch
Tel. 07135-9360851
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bella/Rory:
Maremmano-Mix
ca. 10-12 Monate alt
Schulterhöhe ca. 60 cm
Kastriert,geimpft,gechipt
Bella ist eine Traumhündin!Sie ist wunderschön und mit einer tollen Fellfärbung.Bella ist
superlieb,verspielt und total  verschmust .Sie ist mit allen Hunde verträglich und kann auch zu
hundeerfahrenen Katzen vermittelt werden.Kinder sollten auf Grund ihrer Größe standfest sein.
Bella ist eine absolute Wasserratte und freut sich über jeden Bach in dem sie rumplanschen kann.
Sie ist sehr menschenbezogen und bewacht  Nachts das Haus.Tagsüber freut sie sich über jeden Besuch und begrüßt diesen auch stürmisch und voller Freude.
Eine absolute,wunderschöne Traumhündin!....die ihr eigenes Zuhause bei Menschen mit Haus
und Garten sucht.
Sie  lebt z.Z. auf einer Pflegestelle bei Sinsheim und kann dort besucht werden.
Bella wird mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.
Kontakt:
S.Beisel
Tel. 07260-849028
oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rasse: Podengo-Mix
Geschlecht: weiblich ( kastriert )

Bella wurde zusammen mit ihrem Sohn von Zigeunern auf den Feldern ausgesetzt und beide Hunde wiesen deutliche Anzeichen von körperlichen und seelischen Misshandlungen auf. Bella  zeigte sich anfänglich sehr panisch und unterwürfig bei Menschen und natürlich ein deutliches Meideverhalten. Sie lebte zusammen mit Rico und Lucy in der Pension für mehrere Jahre, ohne die geringste Chance auf Vermittlung.  Nun konnte sie endlich mit Lucy und Rico zusammen nach Deutschland kommen.

Sie ist noch immer sehr misstrauisch Menschen gegenüber ,und verhält sich vorsichtig und zurückhaltend, aber sie ist auch neugierig und lässt sich inzwischen sehr gerne streicheln und läuft ihren Bezugspersonen auch schon hinterher.

Andere Hunde sind für sie sehr wichtig und sie orientiert sich nach wie vor viel an ihnen. Besonders eng ist sie mit ihrer Freundin Lucy, mit der sie sogar den Hundekorb teilt.

Sie hat keinerlei Probleme mit Katzen und ignoriert diese völlig.

Ruhige und hundeerfahrene Kinder wären auch kein Problem für die freundliche und sanfte Hündin. Sie wurde immer von einem kleinen Mädchen gefüttert nachdem sie ausgesetzt wurde und hat sich problemlos von ihr streicheln lassen und regelrecht den Kontakt gesucht.

Bei den Gassigängen taut sie zusehens auf und erkundet aufmerksam ihre neue Umgebung.

Für Bella wünschen wir uns ruhige und geduldige Menschen, die ihr Zeit lassen können ,langsam wieder Vertrauen ins Leben und in die Menschen zu fassen und die sich mit ihr an jedem gemeinsamen Fortschritt erfreuen können. Ein souveräner Ersthund würde ihr dabei sehr helfen, sich im Alltag besser zurecht zu finden.

Anfragen zu Bella bitte bei Ilona Gehrig ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Tel. 07130 / 453805

 


Bella stammt ursprünglich aus Rumänien und kam über einen Tierschutzorganisation nach Deutschland in eine Pflegestelle. von dort aus wurde sie vermittelt und kam in eine Familie mit Kindern. Da Bella sehr ängstlich ist, hat es bereits nach dem ersten Tag nicht geklappt, sie war überfordert und schnappte. Daraufhin wurde sie sofort im Tierheim abgegeben. Bella ist verträglich mit Artgenossen und ist ca 2011 geboren