Vermittelte Hunde

Wir lieben Geschichten... Wenn Sie ein Tier von uns haben, dass Sie vielleicht sogar über diese Webseiten gefunden haben, dann erzählen Sie uns doch einfach, wie es weitergeht, am Besten per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kam zusammen mit Rose, die wir am 30/12 übernommen haben in Ungarn ins Tierheim, wo sie wochenlang auf der Straße lebten und Anwohner sie fütterten. Zuerst war er etwas ängstlich und unbeholfen aber dann taute er innerhalb ein paar Tagen auf. Das Fressen ist ihm immer noch sehr wichtig, da ist er auch etwas futterneidisch. Außerdem kommt er mit den anderen Hunden gut aus, spielt und bewegt sich gerne, ein aktiver junger Hund. Er ist sehr anhänglich und aufmerksam, ein guter Familienhund. Junge Leute könnten auch Sport mit ihm machen und auch die Hundeschule würde ihm gefallen. Als Zweithund wäre er auch eine gute Wahl, Die Hauptsache, er findet endlich ein sicheres zu Hause und die Wärme einer Familie.


Zokni kommt am 22/2 ins Tierheim


Zora, 4 alte Windhund-Mix-Hündin, 54 cm hoch, aber nicht zu aktiv, super Charakter, sehr guter Familienhund, freundlich und gut verträglich

Sie ist noch in unserem Partnertierheim in Ungarn, kann aber nach Deutschland kommen, wenn Interessenten warten.   

 


ZORA ist anfangs etwas schüchtern, aber nach wenigen Tagen sehr verträglich. Sie kommt mit den anderen Tieren wunderbar aus, ist kastriert und negativ getestet.​ Sie ist 3,5 Jahre alt, 45cm hoch und aktuell noch in unserem Partnertierheim in Spanien. Zora kann Ende Juli ins Tierheim kommen, wenn sich Interessenten melden.

 

 Interessenten melden sich bei Kannheiser, Andreas <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>

 


Zora wurde von den Tierschützern in Siofok aus einer Tötungsstation gerettet. Ihr Besitzer hatte sie dort abgegeben, weil er ihrer überdrüssig wurde. Rechtzeitig wurde sie vor einem grausamen und qualvollen Tod bewahrt. Bei ihrer Rettung war Zora abgemagert bis auf die Knochen und in einem sehr schlechten psychischen Zustand, weil sie bereits bei ihrem Besitzer total vernachlässigt wurde.

Zora ist zwar recht groß, aber mit ihrem ausgeglichenen und souveränen Wesen ist sie absolut unproblematisch. Es grenzt nahezu an ein Wunder, dass sie nach ihren traumatischen Erlebnissen noch so lieb und ruhig ist.

 

ZORA ist eine offene menschenfreundliche Hündin, aber dominant mit anderen Hundedamen


Zora

Sie ist ca. 2 Jahre, medium, geimpft, kastriert

Zora lebte auf den Straßen, versorgte sich mehr schlecht als recht von dem, was sie fand, und vermied es, dem Menschen zu nahe zu kommen, denn sie hatte gelernt, dass sie so friedlicher leben konnte. Dieser Frieden war jedoch vorbei, seitdem die Hundefänger unterwegs sind, und Zora hatte Glück, dass die Tierschützerinnen auf sie aufmerksam wurden, sie mit Futter zu sich lockten und so zu sich in das Schutzcamp holen konnten. Zora ist immer noch vorsichtig dem Menschen gegenüber, fasst sie jedoch Vertrauen, mag sie einem kaum mehr von der Seite weichen. Andere Hunde findet Zora toll, egal, ob Rüde oder Hündin. Auch mit Katzen versteht sie sich. Nun sucht Zora ein neues Betätigungsfeld, wo sie nicht nur das kleine Hunde-Einmaleins lernen kann, sondern auch das gewonnene Vertrauen ausbauen.

Wer möchte der wunderhübschen, bernsteinfarbenen Zora die Chance auf ein Leben in Liebe und Geborgenheit bieten? Für mehr Informationen & Bilder oder bei Interesse bitte melden bei: Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Bruder von Zsebi
Die Welpen kamen sehr jung ohne Mutter zu uns, zu ihrem Glück wurden sie in den
Weinbergen gefunden. Sie haben sich alle sehr schön entwickelt, es sind süße,
offene und freundliche Welpen, sehr verspielt und voller Lebensfreude.
Ausgewachsen werden sie vermutlich etwa mittelgroß.
Sie kommen am 26/10 ins Tierheim Heilbronn

Zottel kam aus der Zigeuner-Siedlung zu uns, wo er herumstreunte zusammen mit vielen anderen kleinen Hunden. Er ist ein sehr freundlicher junger Herr, kommt mit anderen Hunden super aus, lieb zu Menschen, Katzen und anderen Hautieren. Er will nur geliebt und gestreichelt werden, mehr braucht er nicht  - und dies soll er bitte bekommen!
Ansprechpartnerin ist S.Scherer, Östringen, 07253-279134, 0173-9758832

 



ZOZI – 01/2016 - 32cm

Der kleine Hund streunte tagelang am Plattensee herum, kam ins Tierheim und war sehr ängstlich. Das Hundchen war tagelang ängstlich, aber dann wurde er immer offener, aktiver und anhänglicher. Jetzt ist er schon ausgesprochen freundlich, neugierig auf alles. Natürlich ist er in unbekannten Situationen noch vorsichtig. Er hängt sehr an dem Menschen, der sein Vertrauen gewinnen kann und hat ein großes Bedürfnis in seiner Nähe zu sein, ihn zu begleiten und seine Anwesenheit zu spüren. Darum suchen wir für ihn einen Besitzer, der viel Zeit mit ihm verbringen kann. Mit Kindern im Tierheim und anderen Hunden ist er problemlos, fröhlich und verspielt. Das an der Leine laufen lernt er noch aber auch das ist keine unlösbare Aufgabe für ihn.
Zozi kommt am 5/3 nach Heilbronn


Der Hund befindet sich noch in unserem PArtnertiem am Plattensee und darf kommen,
sobald sich Interessenten für ihn finden. Interessenten können sich melden unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zsebi
 Dachshund, weiblich, geb. ca. 2005, Schulterhöhe 29 cm, gechipt und geimpft,
Zsebi wurde in einem Vorort gefunden, als sie streunend durch die Straßen irrte, und ins Tierheim gebracht. Leider hat niemand nach dieser süßen Maus gefragt. Zsebi ist eine typische Dackelhündin, die sich ihre Leute aussucht. Hat sie ihren Menschen gefunden, ist sie eine liebe und treue Begleiterin. Wir suchen nun für sie ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die mit den „Zicken“ einer Dackeldame umgehen können. Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause nicht sein. Bei Zsebi wurden Mammatumore wegoperiert
Hat die Maus trotzdem eine Chance auf ein schönes Zuhause? Seit 10. April 2011 wartet sie im Tierheim Siofok/Ungarn auf ihre Menschen, die sie hegen und pflegen wollen
Zsebi ist zu den Menschen freundlich, die ihr  sympathisch sind und wenn sie Lust dazu hat. Wenn wir sie nicht richtig verstehen beißt sie auch.

ZSERBO – 2003 - 37cm Glatthaar - Foxterrier

Zserbo kommt ehemals aus Ungarn und wurde abgegeben da er mit 8 Jahren seinen Besitzern zu alt war. Zserbo ist trotz seiner etwas „ausgebleichten“ Färbung ein sehr aktiver Hund, der ausgelastet werden möchte, mit Hündinnen gut verträglich ist und sich nach kurzem Kennenlernen an allen Menschen freut die sich mit ihm beschäftigen und dabei Bocksprünge macht.


Den Hund sah man mehrere Tage streunend auf der Straße, Anwohner brachten ihn zu uns ins Tierheim. Zsófi ist sehr freundlich, eine natürliche und gut zu hándelnde, mittelaltere Hündin. Mit den anderen Hunden kommt sie gut aus, in der Gruppe hat sie keine Probleme und hört gut auf Kinder sowie auch Erwachsene. ein sich anpassender Hund. Egal in welche Familie, sie ist ein echter Joker, ein dankbarer und treuer Freund. Ein bisschen Kosmetik würde sie brauchen aber dank ihrer inneren Werte schließt man den zotteligen, mittelgroßen Hund sofort ins Herz.

kommt am 30/12 ins Tierheim

 



4 Geschwister, 9/2013 geboren, sehr schöne Schnauzer-Mix
Diese große Hundefamilie wurde uns telefonisch gemeldet. Ein Einwohner des Dorfes fand sie auf einem Feld und behielt sie ein paar Tage, bis wir sie in unsere Obhut nehmen konnten. Sie waren extrem dünn, nur Haut und Knochen und unterentwickelt. Beim Hochheben kämpfte der Mann mit den Tränen, da während des Streichelns die hervorstehenden Knochen gebrochen waren. In einigen Wochen der Pflege und Behandlung ist es uns gelungen, dass sie soweit genesen sind und sie wurden auch alle geimpft. Glücklicherweise haben sich die Welpen nach dem schlechten Start ins Leben sehr gut entwickelt und die wunderschönen Hunde suchen nun einen Besitzer.
Zizi 36cm ist die mittlere der drei Hündinnen und hat als einzige glattes Fell. Sie ist ein sehr süßer Welpe, versteht sich gut mit ihren Gefährten und ist Menschen gegenüber aufgeschlossen. Sie würde einen großartigen Familienhund abgeben, denn sie liebt Kinder

Zéno – Rüde 40cm Zénó ist der einzige Rüde der Familie , für seine Geschwister hat er mehr die Rolle übernommen, sie zu wärmen. Er ist der größte der Hunde und wird wahrscheinlich ein besonders großer ausgewachsener Hund werden. Obwohl er groß wird, ist er sehr gutmütig, verträglich mit anderen Hunden und offen gegenüber Menschen.

Zulu – Hündin 32cm Zulu ist die Kleinste der Geschwister, denn sie hat etwas kürzere Beine als die anderen. Obwohl sie die Kleinste ist, ist sie vielleicht auch am freundlichsten und offensten; sie brauchte die meiste Fürsorge, da sie dünn wie ein Knochen war. Jetzt hat sie schon ein kleines Bäuchlein bekommen, sie liebt Menschen und andere Hunde.

Zita – Hündin 37cm
Zita ist die größte der Mädels und dürfte sehr wahrscheinlich groß werden. Sie hat schönes gelocktes Fell , ein niedliches lockiges Bärtchen; sie hat einen großartigen Charakter und liebt ihre Hundegefährten und Menschen.


Der Hund ist noch in unserem Partnertierheim in Ungarn am Plattensee, kommt am 30.12 in D udn ab dem 4/1 auf einer Pflegestelle bei Riesenschnauzernothilfe untregebracht