Vermittelte Hunde

Wir lieben Geschichten... Wenn Sie ein Tier von uns haben, dass Sie vielleicht sogar über diese Webseiten gefunden haben, dann erzählen Sie uns doch einfach, wie es weitergeht, am Besten per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Andy ist ein junger Mischlingswelpe mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm. Er ist 6 Monate alt und sehr verträglich mit anderen Hunden und Menschen, so daß er problemlos als Zweithund gehalten werden kann. Er hat ein ruhiges Wesen und ist kastriert, gechipt, entwurmt und mehrfach geimpft. Im Moment lebt er mit anderen Pflegehunden, er kommt am 26.September ins Tierheim


Angel wurde beim ALDI gefunden und mehrmals bei uns angemeldet , leider war sie so sehr ängstlich, dass man sie nie fangen konnte - bis eines Tages eine liebe Tierschützerin es schaffte und Angel zu uns brachte.
Angel hat ihre anfängliche Angst so schnell abgelegt, dass wir nur staunten, wie lieb und freundlich sie auf einmal geworden ist . Nach einigen Tagen war von Angst nichts mehr zu spüren, sie wurde anhänglich, menschenzentrisch, eine liebe kleine Mudi Mix eben . Mit den anderen Hunden ist sie auch entsprechend eifersüchtig geworden, besonders was Streicheleinheiten betrifft. Mit ein-zwei Rüden zusammen ist sie kein Problem , aber die grosse Gruppe mag sie nicht . Wichtigste ist für sie Menschengesellschaft, und mit Kinder kommt sie beim Gassigehen super aus. Sie geht brav an der Leine spazieren.
Angel kommt am 23.03. von unserem Partnetierheim Siofok am Plattensee nach Heilbronn

Angel wurde von einer Tierfreundin aus Taiwan übernommen wo sie mir Räude auf der Starße zum Sterben lag.Angel wurde langwierig behandelt und ist nun wieder ein bildschönes Mädel das ein Zuhause sucht. 


Angel kommt ursprünglich aus Taiwan, wo sie unter der Sarkoptes-Milbe litt. Sie wurde von taiwanesischen Tierschützern gesund gepflegt und im Land vermittelt. Leider mussten die Tierschützer Angel wieder zurückholen, da der neue Besitzer sie an der Kette, ohne Wasser und bei verschimmeltem Futter hielt.So kam ihr Chance, ein neues Zuhause in Deutschland zu finden.

Angel ist ca. 3 Jahre alt (Stand März 2015), verträglich mit Rüden und Hündinnen – wobei sie im eigenen Haushalt zu Eifersucht neigt.Sie mag Männer und Frauen – das Verhältnis zu Kindern und Katzen ist leider noch unbekannt.

Sie ist eine sehr angenehme Begleiterin, die versucht, ihrem Menschen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Angel schließt sich sehr schnell und sehr eng dem Menschen an, wodurch sie dann anderen Hunden gegenüber mit Eifersucht reagiert. Das äußert sich durch Abschnappen. Sie ist eine sehr liebenswerte, intelligente und wissenshungrige junge Dame, die mit ihren neuen Menschen die Welt erkunden möchte.

Sie läuft sehr gut an der Leine und freut sich über jede neue Herausforderung. Angel ist aufgrund ihrer Vergangenheit futterneidisch anderen Hunden gegenüber.

 Die grauen Härchen lassen sie etwas älter erscheinen. Diese sind aber durch die Narbenbildung beim Abheilen der Läsionen der die Sarkoptes-Milbe entstanden. Auch die Liegeschwielen zeugen von ihrer traurigen Vergangenheit. Wir suchen für diese Schönheit ein agiles Zuhause, wo sie als Einzelprinzessin leben darf.Hundeerfahrene Menschen, die schon mit Mehrhundehaltung Erfahrung haben und einen Ersthund besitzen, sollten bei Interesse an Angel den Ersthund von Anfang an mit in die Kennlernphase einbeziehen, um Angels Eifersucht vorzubeugen. Dann könnte sie unter Umständen auch in ein Zuhause mit schon vorhandenem Hund einziehen.

Eine gute Hundeschule, die viele artgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten anbietet, wäre sicher für Angel ideal. Wenn Sie der schwarzen Schönheit mit den wunderschönen Augen ein neues Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bitte ab dem 24.03.2015 bei der Tierhilfe Heilbronn e.V : E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06269 41007, http://www.tierhilfe-heilbronn.de

Angelo ist ein sehr lieber und unglaublich verschmuster kleiner Hund. Obwohl er schon seit August in Deutschland ist, hatte er noch nicht das Glück das passende Zuhause zu finden. Er stammt ursprünglich aus der Slowakei und wurde halb verhungert aufgegriffen. Trotz dass man auf ihn geschossen hat, ist er sehr lieb zu Menschen.
Bei unkastrierten Rüden lässt er manchmal den Macho raus, ist aber prinzipiell mit allen verträglich. Er hat zwar Jagdtrieb, dieser ist aber mit einer guten Bindung und Erziehung absolut kontrollierbar. Er fährt super im Auto mit und bleibt auch schon mit den anderen Hunden 4 - 5 Stunden allein. Selbstverständlich ist Angelo kastriert, geimpft und gechipt.
Außer Angelo lebt auch Selena bei mir in Pflege.

Beide Hunde sind im übrigen zwei sehr sensible Seelchen und sollten deswegen nicht zu kleinen Kindern. Ansonsten wird man mit ein bisschen Einfühlungsvermögen sicher sehr glücklich mit den beiden. Gerne kann man sie sich auch anschauen.

Kontakt:Catherine Schneider 069 / 58 60 94 17


Angie kam zusammen mit ihrem Bruder Brad ins Tierheim, der Besitzer hat sich nicht um die beiden gekümmert, so dass sie immer auf der Straße herumstreunten. Angie ist eine anfangs scheue, aber sehr süße kleine Hündin. Mit etwas Sachkunde und Geduld wird sie sich zu einer bezaubernden Hündin entwickeln und ein treues kleines Familienmitglied abgeben, die ihrem Besitzer nicht von der Seite weichen möchte. Da sie und ihr Bruder kaum sozialisiert waren, muss sie noch viel lernen, wird aber zu einem offenen, fröhlichen und verspielten Hund heranwachsen. Mit anderen Hunden kommt sie gut klar. Angie kommt am 7/12 ins Tierheim


Bruno schwarz gelb
Ania schwarz mit weiß braunem Gesicht
Dania weiß mit braunem Gesicht
und
Carry braun
sind Geschwister und am 17/4/2015 in Rumänien geboren
Bruno ist aufgeschlossen und nett, das LAufen an der Leine sowie die Umwelteinflüsse bei uns muss er noch lernen
Ania ist zutraulich
Dania ist sehr menschenbezogen udn kann schon ein wenig an der Leine laufen
Carry ist die schüchternste, sie spielt am liebsten ausgelassen mit den Geschwistern, kommt aber auch schon her und leckt kurz die Hand


Anika ist ein besonderer kleiner Hund!

Sie ist von Geburt an taub.Die Kleine ist noch jung,total verschmust und spielt oft mit sich selbst.Sie ist einfach nur lieb und möchte nur jemanden haben ,der sich um sie kümmert!

Anika ist noch in Spanien und reisefertig. Sie kann am 25/9 nach Deutschland mit einer Fahrkette kommen!!!!
Ansprechpartenrin ist ausschließlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anja, 8 Monate alt. Sie ist kastriert, voll geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Ihre Schulterhöhe beträgt 35 cm. Sie läuft problemlos mit den anderen Hunden mit. Sie ist sehr verträglich mit anderen Hunden und Menschen.Sie kommt am 19 oder 20/12 ins Tierheim Heilbronn

Anka wurde abgegeben, da ihr Besitzer keine Zeit mehr hatte, Anka den ganzen Tag alleine war und Frauchen, ihre Bezugsperson vor 2 Jahren verstorben ist.

Anka ist eine ca.50cm hohe Hündin, blind und komplett abgemagert, sie wog als wir sie abgeholt haben gerade noch 13,5kg!

Sie hat als erstes den kompletten Wassernapf geleert und seitdem frisst sie alles was sie vorgesetzt bekommt mit Heisshunger. Hier war sicherlich nicht das Alter an dem ausgetrockneten Zustand und der Magerheit schuld.

Allerdings ist sie momentan auch inkontinent, wir weden ihr nun Canipghedrin geben udn schauen ob es sich bessert, weil Gassigegangen ist sie auch schon lange Zeit nicht mehr laut Besitzer.

Für die nette Dame suchen wir ganz dringend einen wunderschönen Endplatz mit viel Liebe!!

 


Odin und Anna leben seit vier Jahren zusammen und werden abgegeben, da sich ihr Frauchen berufsbedingt nicht mehr um sie kümmern kann.
Odin kann sitz und Platz, hüpft hinter LKWs Rädern Joggern...hinterher, ist stubenrein und kann 5h alleine bleiben
Er fährt gerne im Auto mit, geht bis zum BAuch ins Wasser und verteidigt sein Futter nicht. Bei selbstbewussten Hunden unterwirft er sich , kleine und ängstliche Hunde würde er beißen. Katzen kennt er, da sie mit in der Wohnung gelebt haben. Vor Kindern hat er Angst und geht auch nach vorne, hier muss man vorsichtig sein. Dies gilt auch wenn v.a. Männer, die er nicht kennt zu seinen Bezugspersonen gehen und er an der Leine ist. In der Wohnung bellt er bei Fremden, geht aber dann zurück. In der Wohnung ist Odin ein ruhiger Hundemann, im Freien auch eher gemütlich als allzu aktiv.
Anna ist vier Jahre alt, fährt auch gerne im Auto mit, kennt das Leben mit Katzen und ist mit anderen Hunden verträglich. Sie schwimmt und läuft am Rad, ist aber auch eine eher gemütliche Hündin. Bei Fremden ist sie zurückhaltender als Odin, etwas misstrauisch und geht weg, kleinen Kinder stressen sie, ihnen versucht sie aus dem Weg zu gehen


Die süße kleine Seniorin wurde vielleicht aufgrund ihres schon etwas fortgeschrittenen Alters in die Tötungsstation "entsorgt".

Anna ist ein typisches "tut mir leid, dass ich lebe" - Hündchen, sie macht alles mit, jammert nicht und klagt nicht, versucht sich jeder Situation anzupassen und sich in jedes Rudel einzufügen. Sie meidet Unruhe und Konflikte, sie möchte nur ihr Rentenalter in Frieden verbringen, sich in eine kleine warme Decke kuscheln, ein bißchen Zuneigung und ein wenig Wertschätzung erfahren. Es tut uns im Herzen weh, wenn solch ein älterer Hund, der ein besseres Schicksal verdient hätte, für seine Treue keine Gegenleistung erhält. Wir suchen für sie das beste Herrchen/Frauchen, jemanden, der ihre freundliche und entspannte Art zu schätzen weiß und ihre kleinen traurigen Augen wieder zum Leuchten bringt.


Der Hund ist noch in unserem Partnertierheim in Ungarn am Plattensee, kommt aber am 30.12. nach Deutschland und ist dann auf einer Pflegestelle untergebracht, die Sie unter Katharina Hammann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
erreichen können.



Diese 4 Welpen werden aktuell mit betreut von einer Heilbronner Dame, die in Griechenland ein Ferienhaus hat:

Annie-weiß mit schwarzem Ohr vermittelt

Agapi-weiß mit braunen Ohren noch frei

Amalia- weiß , hellbraun vermittelt

Kira-weiß mit schwarzen Ohren/schwarzem Gesicht vermittelt

 

Die vier Mädels wurden alle Ende Juni geboren, in einem Bergdorf oberhalb von Stoupa in Griechenland.

Der Besitzer hatte alle seine Tiere, auch Hühner, Kaninchen, Schafe... im Stich gelassen, weil seine Frau ins Krankenhaus in Athen musste. Die Welpen sollten noch abgetrieben werden, doch dazu war es dann schon zu spät. Unsere Tierschutzgruppe betreut sie von Anfang an, wie auch die Mutter und den Vater Adam, sowie 2 weitere Geschwister, die inzwischen alle ein Zuhause haben.

 

Alle möchten Welt erkunden und suchen ein liebevolles Zuhause. Sie sind geimpft und entwurmt und werden alle etwa kniehoch wie ihre Eltern. Sie sind fröhlich, verspielt und neugierig und werden ihrem neuen Besitzer bestimmt Freude bereiten

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anton lebte vorher angebunden im Keller und wäre fast verhungert. Im Tierheim freut er sich über alle Menschen, ist aktiv, geht gerne Gassi und freut sich auch an anderen Hunden. Allerdings hat er das Hunde 1x1 nicht so richtig lernen können, so dass er sehr ungestüm ist und sich manchmal auch unhöflich benimmt aus Hundesicht. Er hat viel nachzuholen und sucht nun endlich eine Familie, die ihn respektiert und ihm ein Zuhause geben kann, wo er anfangs nicht oft alleine bleiben muss.
Mittlerweile hat er sich zu einem stattlichen Rüden entwickelt, ist sehr aktiv und liebt seine Dame Runa, mit der er den Auslauf teilt über alles.

Anubis ist ein bildschöner, knapp 3 Jahre alter Galgo Espagnol, der mit Rüden, Hündinnen, Katzen und Kleintieren aufgewachsen ist. Er kennt auch den Umgang mit größeren Kindern und sucht ein neues Zuhause, da ein Krankheitsfall in der Familie aufgetreten ist.
Er ist im Haus ein ruhiger Hund, draußen möchte er laufen und ist lebhaft. Er kennt das Fahren im Auto, kann Türen öffnen und ist ein sehr menschenbezogener Hund, der sicherlich anfangs nicht ganz alleine sein kann, da er immer weitere Hunde um sich hatte. Bei Begegnungen mit Autos ist er ängstlich, da er einmal angefahren wurde.
Er kann bis Ende März noch in seinem Zuhause bleiben, Anfragen bitte per mail an den Tierschutzverein Heilbronn.




Wir müssen uns schweren Herzens aus privaten Gründen nach 4 Jahren von unserer 7jährigen Neufundländer-Hündin Aponi trennen.
Sie ist sehr verschmust, kann alleine bleiben, hat mit anderen Hunden kein Problem, ausser sie trifft sie an der Leine, da meint sie sich aufspielen zu müssen, würde aber nix tun. Als Zweithund kann sie gehalten werden. Katzen findet sie zum jagen spitze, aber auch da würde sie nix machen. Aponi ist kastriert und hatte bereits 11 Welpen, gechipt und die letzte Impfung hatte sie 2015.
Auslauf brauch sie nicht unendlich viel, sie ist etwas gemütlicher.
Wir suchen für Aponi ein neues Zuhause mit erfahrenen und liebevollen Hundehalter.
Preis ist VHS.
Bei Interesse bitte melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aragon – Familienhund oder Sportpartner

Aragon – Familienhund oder Sportpartner

Mein Name ist Aragon und ich bin ein 7-jähriger Malinois, der ein neues Zuhause sucht, da mein Herrchen  plötzlich verstorben ist.

 Ich habe  vor einigen Jahren eine 2-jährige Gehorsamsausbildung absolviert, was mir großen Spaß gemacht hat. Deshalb suche ich auch Menschen, die richtig was mit mir unternehmen, da ich eine echte Sportskanone und sehr folgsam bin. Kuschelstunden dürfen natürlich auch nicht fehlen für meine verschmuste und sensible Seite.

Zu Menschen bin ich stets freundlich und folgsam und in meiner jetzigen Pflegefamilie lebe ich mit Kindern, Katzen und Hundedamen zusammen. Lediglich mit  Rüden hab ich so manchmal meine Probleme.  
Bisher habe ich in einer Wohnung gelebt, was für mich völlig okay ist. Meine Menschen müssen nur etwas Zeit für mich haben und mir ein starker Partner an der Seite sein, an dem ich mich orientieren kann, den ich bin schon manchmal ein Sensibelchen und bin kein Hund für nebenher !

Na, bin ich nicht ein toller Typ ?
Dann kommt mich doch einfach mal besuchen...
Viele Grüße
Aragon


Interessenten melden sich bei Sandra Scherer 76684 Östringen, Tel. 07253 / 279134
mobil: 0173 / 975 88 32, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hundehuette-oestringen.de