Der „dicke“ Mann und die
„dicke“ Frau.Wir sind Marys Kinder und wohnen zur Zeit mit Mama noch bei Frau Doktor. Die hat
uns keine Namen gegeben, weil sie es sonst gar nicht mehr fertig bringt, uns herzugeben. Wir sind zehn Wochen alt und die Frau Doktor sagt wir wären gesund und sehr gut sozialisiert (hoffentlich ist das nichts Unanständiges). Gebt euch einen Schubs und fragt nach uns, sonst behält die Frau Doktor uns noch. Stellt euch das mal vor, nicht auszudenken: ein Leben lang beim Tierarzt, rettet uns!
Wir verstehen uns super und spielen gerne miteinander. Deshalb gibt es uns nur im Doppelpack!
Die „dicke“ Frau: Schwarz, Halblanghaar, auf einem Auge reduzierte Sehfähigkeit, ist angeboren. Trotzdem topfit, Spitzname: „Fräulein 6000 Volt“.
Der „dicke“ Mann: Schwarz-weiß, plüsch,Langhaar.