Mama Henriette mit Mann und Kindern: Harry, Henry, Holly, Holger, Honey
Am 16/4 rief ein Gassigeher im Tierheim gegen 21Uhr an. Er war mit einem Hund spazieren und hatte ein Auto am Wegrand am Feld hinter dem Intersport hinfahren, Türe öffnen und wegfahren sehen. An genau dieser Stelle saßen vollkommen erstarrt einige Rosettenmeerschweine.

Wir kamen zu fünft und haben versucht die Tiere, die teilweise schon ins Unterholz gehüpft waren mit Händen im Taschenlampenlicht einzufangen. Nach 1,5h hatten wir 7 Tiere gefangen und sahen keine weiteren mehr. Anzeige wegen Verstoß Tierschutzgesetz wurde erstattet, Polizei kam noch nachts und nahm Anzeige auf. Ob wir alle Tiere gefunden haben wissen wir nicht