Fehler
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner

Katzen- Freigang

Bitte beachten Sie auch die Hinweise hier.

{gallery}Bildordner{/gallery}
Die drei Katzenkinder wurden am 7/9 auf dem Pfizhof bei Jagsthausen in einer Scheune gefunden, ca 2 Wochen alt
Sie befinden sich mit Mama Arielle auf einer Pflegestelle in Unterkessach, bei der sich Interessenten melden können unter
WhatsApp 0152/53169761 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie, dass wir Katzenkinder nur zu zweit oder zu einer bere­its vorhan­de­nen Katze ver­mit­teln

Der hübsche Kater wurde am 5/9 von der Tierrettung aus einer Jauchegrube zwischen Obergriesheim und Bachenau gerettet. Er ist den Umgang mit Menschen noch nicht gewöhnt

Alice ist die Mutter von Ally, Amidala, Azrael und Amaro. Sie wurde am 10/9/2020 in Hausen eingefangen, wo sie sich wild vermehrt haben. Die Kinder:

Ally, weiblich, weiß getigert
Amidala, weiblich, schwarz-weiß
Azrael, männlich, getigert weiß
Amaro, männlich, getigert weiß

Amaro wurde am 10/9 in Hausen als letztes der Kinder von Alice eingefangen. Seine Geschwister sind Ally, Amidala, Azrael.

Bitte beachten Sie, dass wir Katzenkinder nur zu zweit oder zu einer bere­its vorhan­de­nen Katze ver­mit­teln.

Amina ist seit Dezember 2017 bei uns im Tierheim und gehört somit zu den Katzen, die am längsten bei uns sind. Sie kommt ursprünglich von einer Futterstelle im Weinberg und wurde dort mit zahlreichen anderen Katzen angefüttert, die dann eingefangen werden mussten.
Derzeit teilt Amina sich mit einigen anderen Katzen das Zimmer. Amina ist schüchtern im Umgang mit Menschen, sodass wir geduldige Tierfreunde für sie suchen, die ihr Zeit zum Eingewöhnen geben und irgendwann die Möglichkeit auf Freigang bieten.

Die beiden weiblichen Katzen wurden bei Schwäbisch Hall gefunden und vom dortigen Tierschutzverein nicht aufgenommen. Daher wurden sie am 11.07.2020 bei uns abgegeben.

Amy - schwarz
Ariella - schwarz mit weißem Brustfleck

Das junge Katzenkind wurde am 17.07. alleine am Sportheim in Roigheim gefunden. Aktuell wird sie noch medizinisch versorgt und aufgepäppelt.

Bitte beachten Sie, dass wir Katzenkinder nur zu zweit oder zu einer bere­its vorhan­de­nen Katze ver­mit­teln.
{gallery}Bildordner{/gallery}
Arielle und ihre drei Katzenkinder wurden am 7/9 auf dem Pfizhof bei Jagsthausen in einer Scheune gefunden.
Sie befinden sich auf einer Pflegestelle in Unterkessach, bei der sich Interessenten melden können unter
WhatsApp 0152/53169761 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie, dass wir Katzenkinder nur zu zweit oder zu einer bere­its vorhan­de­nen Katze ver­mit­teln

Bailey kam aus Heibronn zu uns wo er lange Zeit immer wieder gefuettert wurde aber nicht eingefangen werden konnte. Er ist noch schuechtern, hat aber auch zu der Person, die sich um ihn kuemmerte Vertrauen gefasst, so dass sie ihn am 3/8 einfangen konnte.

Der hübsche Barney stammt aus einer unkontrollierten Vermehrung bei ALBA in Heilbronn. Er wurde am 26.02.2020 eingefangen.
Barney ist noch recht scheu im Umgang mit Menschen, aber sehr neugierig. Sobald es im Katzenhaus ruhig wird kommt er aus seinem Versteck und erkundet die Umgebung. Er teil sich bei uns ein Zimmer mit Peanut und Blaze.
Barney sucht ein Zuhause bei sehr geduldigen Tierfreunden, die ihm genug Zeit zur Eingewöhnung geben und irgendwann die Möglichkeit auf Freigang.

Bienchen ist die Süße mit den charmanten Öhrchen aus dem "BieneMaja" Wurf. Sie ist ca. Anfang Mai 2020 geboren. Bienchen ist sehr lieb und kuschelt am liebsten. Mit ihrer Schwester Kassandra tobt sie sich müde. Ihre erste Impfung erfolgt demnächst. Umziehen darf Bierchen ca. Anfang August. Dann ist sie Katzenschnupfen/-seuche grundimmunisiert, entwurmt und hat einen Microchip. Katzenkinder werden nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Jungkatze vermittelt.
Bienchen wohnt auf einer Pflegestelle in Widdern. Über Whatsapp 0152/53169761 oder per E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie gerne Kontakt aufnehmen.

Die getigerte Blaze stammt aus einer unkontrollierten Vermehrung bei ALBA in Heilbronn. Sie wurde am 07.04.2020 dort eingefangen. 
Blaze ist noch recht scheu im Umgang mit Menschen. Sie teilt sich bei uns ein Zimmer mit den beiden Jungs Peanut und Barney, die beiden sind ihr aber fast zu "wild", sie liegt gerne eher für sich. Aus diesem Grund möchte sie maximal zu einer ruhigen Zweitkatze ziehen. 
Blaze sucht ein sehr ruhiges Zuhause bei sehr geduldigen Tierfreunden, die ihr genug Zeit zur Eingewöhnung geben und ihm irgendwann die Möglichkeit auf Freigang.

Am 11/9/2020 kam von der Firma Schedl die Meldung, dass zwei kleine Katzen in der Halle entdeckt wurden, die sich zwischen den Felgen verstecken konnten. Ein Kind konnten wir einfangen, für das zweite wurde eine Katzenfalle gestellt.
Brain, männlich, ozelot grau

Helfen als Sponsor

Blickpunkt Tier

Blickpunkt TierHier die Ausgabe 22 der Blickpunkt Tier zum Download
(Größe 4,7 MB, PDF-Format)

Anmeldung