Bruno wurde als Welpe aus Griechenland adoptiert und ist 2014 geboren. Er sucht ein neues Zuhause da er das Kind der Familie als es an ihm vorbeilaufen wollte kräftig in die Hand geschnappt hat. Auch mit anderen Hunden gab es schon einen Vorfall.
Bruno ist stubenrein, hat Angst bei Gewitter, lässt Besucher nach kurzem Anschnüffeln in die Wohnung und kennt auch das Fahren im Auto. Der große kastrierte Rüde ist ruhig in der Wohnung, lebhaft im Freien, spielt und schwimmt gerne, wobei er sein Spielzeug verteidigt. Sein Futter hingegen lässt er sich problemlos wegnehmen. Bruno kann Sitz und Platz, kann 5 Stunden alleine Zuhause bleiben und ist nicht sehr verschmust. Er besitzt einen Schutztrieb und ist mit Rüden nicht verträglich, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Katzen mag er gerne.

Bei Interesse oder Fragen stellen wir gerne den Kontakt zu den derzeitigen Besitzern her.