Fehler
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
  • JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /var/www/web1299/html/n_hth_13/images/stories/bilder/Bildordner
Hinweis
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/bilder/Bildordner

Kleine Hunde und Welpen

Hier stellen wir unsere Kleinhunde und Welpen vor.


Amy ist die Hündin eines Obdachlosen gewesen, der in Heilbronn am Bahnhof ankam, in den Kontaktladen gegenüber ging und dort bekam Amy am 8/12 ihr erstes von vier Babys.
Nach kurzem Aufenthalt in der Klinik kam sie ins Tierheim, die Kinder wurden vermittelt und nun sucht auch Amy ein neues Zuhause. Amy ist sehr selbstbewusst, Fremde wurden anfangs zuerst einmal ins Bein gezwickt, was sich nun nachdem sie täglich mit anderen Menschen Gassi geht bei uns im Tierheim gelegt hat. Fremde Hunde werden angebellt, die Rüden die sie in ihrem Auslauf vorgestellt bekommt werden dominiert aber sie spielt auch sehr ausgelassen und schön mit ihnen. Ihr neues Zuhause sollte ebenerdig sein aufgrund ihrer  recht kurzen Beine
{gallery}Bildordner{/gallery}
Cecily ist ca sechs Monate alt, kastriert und mit anderen Hunden verträglich, sie kennt auch den Umgang mit Katzen. Cecily ist eine kleinen Diva und  weiß recht genau was sie möchte

Rasse:              Terrier Mix

Geschlecht:       Rüde

Alter:                01/2012

Größe:              44 cm

 

 

Doki wurde in Ungarn von der Gemeinde als Streuner gemeldet und von unserem Partnertierheim am Plattensee eingefangen. Leider waren seine Vorbesitzer schon seit langem verzogen und ließen ihn alleine zurück. Seit Jahren lebte er obdachlos, wurde viel verfolgt und vertrieben und wurde darum immer wilder. 

                       

Ein Anwohner nahm ihn dann bei sich auf, wurde aber mit seinem unsozialisierten Wesen nicht fertig.

Seitdem war er viel auf der Straße unterwegs und aufgrund seiner oft negativen Erfahrungen war ihm nicht jeder, der ihm entgegenkam sympathisch. Seine Ängstlichkeit kompensierte er mit Angriff.

 

Doki lernt im Tierheim, dass man Menschen auch vertrauen kann.

Er ist auf einem guten Weg und hält sich viel in der Nähe der Pfleger auf. In stressigen Situation oder wenn man ihn zu sehr bedrängt - insbesondere bei Männern - geht er nach Vorne.

 

Er mag seine Hundekumpels, ist jedoch etwas dominant, was man aber gut händeln kann.

 

Für Doki suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm die nötige Zeit geben um in seinem neuen Leben und Umfeld anzukommen und Vertrauen zu fassen. Ein souveräner, freundlicher Ersthund könnte hier durchaus helfen, die anfänglichen Unsicherheiten zu überwinden.



Doki kommt am 4.1.2019 nach Heilbronn ins Tierheim

8/2014 geborener Rehpinscher rüde, sehr ängstlich anfangs bei Fremden

Lucky kommt ursprünglich aus Italien und hatte
bereits mehrere Vorbesitzer bevor er zu uns ins Tierheim kam. Aufgrund
neurologischer Auffälligkeiten wurde er mehrfach untersucht u.a. auch von einem
Facharzt für tierärztliche Augenheilkunde. Auch eine CT-Untersuchung brachte
keine neuen Erkenntnisse. Lucky befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle,
wo es ihm zunehmend besser geht und er nach Absprache besucht werden kann
 https://www.echo24.de/region/charity-abend-fuer-hund-lucky-region-9656245.html

Lucky stammt ehemals aus Rumänien und wurde zu der jetzigen Halterin in Pflege gegeben um sich einzuleben und Vertrauen in Menschen zu fassen.
Lucky ist eine sehr misstrauische Hundedame, die gerne im Auto mitfährt, Sitz kann, stubenrein ist und halbtags alleine bleiben kann. Sie verteidigt ihr Futter und ist mit anderen Hunden je nach Sympathie verträglich. Fremde werden ununterbrochen angebellt und man darf sie nicht anfassen, da wird aus der Drohung ernst. Ihrer Pflegemama vertraut sie 100%
Sie hat Angst vor schnellen Bewegeungen und auch die lauten Geräusche wie Autos machen sie unruhig. Mit dem fünfjährigen Kind in der Familie kommt sie aus, das darf sie streicheln, alleine lassen darf man die beiden aber nicht. Bei Besuch wird sie von diesem durch ein Kindergitter getrennt, so dass sie alles sehen kann.
Für Lucky suchen wir hundeerfahrene Menschen mit viel Geduld in einer ruhigen Umgebung. Luicky ist noch in ihrer Pflegestelle die sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen können

                      COCO und LUNA

 

Die beiden Hunde wurden wegen Umzug und Zeitmangel abgegeben, sie sind beide 2011 geboren und lebten schon immer zusammen.

Beide sind stubenrein und können problemlos zusammen halbtags alleine bleiben und sind mit Artgenossen verträglich. Die beiden fahren gerne im Auto mit, haben an Silvester Angst und verteidigen weder ihr Futter noch ihre Spielsachen und auch Autos und Jogger werden nicht gejagt.

 

Coco ist sehr verschmust und anhänglich, lässt Besucher in die Wohnung, bellt nicht und geht schön an der Leine Gassi. Allerdings lässt er sich nicht gerne abtrocknen und beim Friseur braucht man einen Maulkorb, da schnappt er wenn er nicht mehr angefasst werden möchte hat. Er liebt seine Luna und lässt sie nicht aus den Augen.

 

Luna ist sehr ruhig und braucht einige Zeit bis sie sich an einen Person bindet. Sie ist ruhig und zurückhaltend und bellt wenn es klingelt und Besuch in die Wohnung kommt. Wenn man sie dann nicht beachtet beruhigt sie sich und kommt zum Schnuppern. Wenn sie aufgetaut ist steht sie gerne im Mittelpunkt.

 

Beide Hunde waren in keinem guten Zustand als sie kamen. Coco wurden die Zähne im Tierheim saniert und sein verfilztes Fell entfernt.

 

 

{gallery}Bildordner{/gallery}
Meilo ist ein JAhr alt und wurde auf der Straße gefunden. Er lebte zusammen mit Cecily auf einer Pflegestelle, kennt den Umgang mit Katzen und ist ein netter und verträglicher, kastrierter Hundemann.

                      Pali & Peti

 

Rasse:                Bracken Mix

Geschlecht:        Rüde

Alter:                 5/2018

Größe:               46 cm // 44 cm - werden aber beide recht groß

 

 

Rasse:              Bracken Mix

Geschlecht:       Rüde

Alter:                05/2018

Größe:              36 cm // 34 cm

 

Die beiden Geschwister wurden in Ungarn vor dem Tierheim Tor ausgesetzt und rannten verlassen in der Einfahrt herum.

 

Pali ist der mutigere der beiden, er passte sich schnell ans Tierheimleben an. Aus dem vernachlässigten, dünnen, kleinen Rüden wurde ein lebenslustiger, sehr lieber und menschenbezogener Welpe. Er sucht eine Familie, in der er sich weiterhin gut entwickeln kann und geliebt wird.

 

                        Peti ist der kleinere der Geschwister und war auch ängstlicher als Pali. Die zwei kleinen Rüden waren bei ihrer Ankunft voller Zecken. Peti wurde leider durch infizierte Zecken sehr krank. Sein Zustand war tagelang sehr instabil, er brauchte ständige Überwachung und mehrmals täglich Infusionen und eine Injektions-Behandlung. Zum Glück reagierte er gut auf die Medikamente und nachdem es ihm wieder besser ging, kam sein Appetit und seine Lebensfreude wieder zurück. Peti braucht anfangs etwas Zeit, wenn er aber jemanden mag, dann ist er ein sehr anhänglicher und dankbarer Hund und etwas gefühlvoller als sein Bruder. Er orientiert sich stark an seinen Menschen und möchte immer in der Nähe sein. Für ihn suchen wir eine Familie, bei der er wenig alleine ist und immer viel mit dabei sein kann.

 

 

Die beiden Junghunde sind mit ihren Artgenossen verträglich.

Für die beiden suchen wir jeweils eine eigene Familie, die genügend Zeit aufbringen kann, einen jungen Hund zu erziehen und eine Hundeschule zu besuchen.

 



Pali und Peti kommen am 4/1/2019 nach Heilbronn



                      Pali & Peti

 

Rasse:                Bracken Mix

Geschlecht:        Rüde

Alter:                 5/2018

Größe:               46 cm // 44 cm werden aber recht groß werden

 

 

 

Rasse:              Bracken Mix

Geschlecht:       Rüde

Alter:                05/2018

Größe:              36 cm // 34 cm

 

Die beiden Geschwister wurden in Ungarn vor dem Tierheim Tor ausgesetzt und rannten verlassen in der Einfahrt herum.

 

Pali ist der mutigere der beiden, er passte sich schnell ans Tierheimleben an. Aus dem vernachlässigten, dünnen, kleinen Rüden wurde ein lebenslustiger, sehr lieber und menschenbezogener Welpe. Er sucht eine Familie, in der er sich weiterhin gut entwickeln kann und geliebt wird.

 

                        Peti ist der kleinere der Geschwister und war auch ängstlicher als Pali. Die zwei kleinen Rüden waren bei ihrer Ankunft voller Zecken. Peti wurde leider durch infizierte Zecken sehr krank. Sein Zustand war tagelang sehr instabil, er brauchte ständige Überwachung und mehrmals täglich Infusionen und eine Injektions-Behandlung. Zum Glück reagierte er gut auf die Medikamente und nachdem es ihm wieder besser ging, kam sein Appetit und seine Lebensfreude wieder zurück. Peti braucht anfangs etwas Zeit, wenn er aber jemanden mag, dann ist er ein sehr anhänglicher und dankbarer Hund und etwas gefühlvoller als sein Bruder. Er orientiert sich stark an seinen Menschen und möchte immer in der Nähe sein. Für ihn suchen wir eine Familie, bei der er wenig alleine ist und immer viel mit dabei sein kann.

 

 

Die beiden Junghunde sind mit ihren Artgenossen verträglich.

Für die beiden suchen wir jeweils eine eigene Familie, die genügend Zeit aufbringen kann, einen jungen Hund zu erziehen und eine Hundeschule zu besuchen.

 


PAli und Peti  kommen am 4/1/2019 nach Heilbronn


                      Zoey

 

Rasse:                Labrador Terrier Mix

Geschlecht:        Hündin

Alter:                 05/2018

Größe:               45 cm

 

 

 

Zoey wurde mit ihrer Schwester Emily auf der benachbarten Müllhalde des Tierheims am Plattensee gefunden.

 

Dort zeigt sich das hübsche Hundemädchen als sehr anhänglich, verspielt und freundlich. Mit den anderen Welpen im Tierheim sucht Zoey keinen Streit und kommt mit ihren Artgenossen sehr gut aus. Auch im Umgang mit Kindern ist sie toll.

Junghundetypisch ist sie aktiv und möchte die Grundregeln des Hunde-ABC lernen.

 

Für Zoey suchen wir Menschen, die sich Zeit für die Erziehung eines jungen Hundes nehmen und mit ihr eine Hundeschule besuchen.

 

 Zoey kommt am 4.1.2019 nach Heilbronn ins Tierheim