Kira wurde wegen Zeitmangel der Besitzerin abgegeben. Sie ist am 3/7/2013 geboren und lebte vorher in Italien.
Kira kennt die Kinder der Schwester und Cousine, mit denen sie lieb umging, es lebte auch eine Katze mit im Haushalt. Mit anderen Hunden möchte sie unbedingt spielen. Allerdings geht sie sehr forsch auf diese zu und springt sie an, was nicht alle mögen.

Kira kennt das Fahren im Auto, ist stubenrein, freut sich an allen Besuchern die ins Haus kommen und kann halbtags alleine bleiben. Sie lässt sich baden, ins Wasser zum Schwimmen geht sie aber nicht. Am Tisch wird kräftig gebettelt :-), spielen macht sie höchstens ganz kurz, das Spielzeug lässt sie sich problemlos wegnehmen. Auch am Essen darf man vorbeigehen, nur ihre Kausachen verteidigt sie.
Beim Gassigehen sollte Kira an der Leine bleiben, da sie zwar immer wieder kommt aber nicht abrufbar ist. Kira hat einen geschlossenen Tränen Nasen Kanal und bekommt von Frauchen immer wieder die Augen geputzt. Wenn sie kastriert wird dann lassen wir ihn durchspülen. Die Hündin bekommt bei uns getreidefreies Futter ohne Huhn.
Kira befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle zu der wir gerne bei Interesse den Kontakt herstellen.