Leo ist ein Hütehund-Mix der im Januar 2016 aus Rumänien zu uns ins Tierheim kam. Über seine Vorgeschichte ist nichts bekannt.
Der mittlerweile 7-jährige Rüde liebt lange Spaziergänge und geht gut an der Leine. Draußen zeigt er ein leichten Jagdtrieb und möchte bei Rehen und Katzen gerne hinterher. Kurze Fahrten mit dem Auto kennt er und ist dabei immer etwas aufgeregt. Das sollte weiterhin mit ihm geübt werden. Im Tierheim teilt er sich seine Box mit einem Rüden und ist mit den anderen Hunden verträglich.
Leo sieht es rassetypisch als seine Aufgabe an, seine Menschen und vermutlich auch sein zuhause zu beschützen. Bei Begegnungen mit Fremden an der Leine, passt er gut auf seinen Gassigeher auf. In Situationen die er schwer einschätzen kann oder beim engen Vorbeigehen an anderen Menschen ist er auch schon nach Vorne gegangen bzw. hat geschnappt. Wenn er erst mal Vertrauen gefasst hat, ist er ein verschmuster und anhänglicher Hund, der mit seinen Menschen durch Dick und Dünn gehen wird. 
Leo hat teils seinen eigenen Kopf, ist aber ausgesprochen arbeitswillig und möchte beschäftigt werden. Für ihn suchen wir hütehunderfahrene Menschen ohne Kinder mit einem ruhigen Zuhause, die bereit sind mit ihm zu arbeiten und ihn rassegerecht auslasten. Der Besuch einer Hundeschule sollte trotz eigener Erfahrungen nicht fehlen.

Helfen als Sponsor

Blickpunkt Tier

Blickpunkt TierHier die Ausgabe 22 der Blickpunkt Tier zum Download
(Größe 4,7 MB, PDF-Format)

Anmeldung