Leider ist unser geliebter Garib am 22.05.14 über die Regenbogenbrücke gegangen. Er war fast 5 Jahre ein unersätzlicher Freund und toller Begleiter.
Er liebte ausgiebige Gassigänge und im Auto mitzufahren war für ihn auch kein Problem. Im Sommer plantschte er gerne im Wasser um sich anschliessend in der Sonne zu wälzen. Ausgiebiges Schnüffeln war eines seiner liebsten Hobbies.
Wir hatten eine schöne Zeit zusammen, doch leider machte ihm die Arthrose und ein Rachentumor zu schaffen. Die Entscheidung ihn zu erlösen viel uns nicht leicht, aber man muss in dieser Situation an das Leid des Tieres denken und nicht an den eigenen Schmerz.
Ruhe in Frieden! Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder.
Petra + Timo