Vermittelte Hunde

Wir lieben Geschichten... Wenn Sie ein Tier von uns haben, dass Sie vielleicht sogar über diese Webseiten gefunden haben, dann erzählen Sie uns doch einfach, wie es weitergeht, am Besten per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Timmy wurde in Kroatien auf dem Markt gekauft und dann größtenteils allein im Garten gehalten, alleinen und Anwohner haben sich einen Spaß daraus gemacht nah am Zaun zu stehen um ihn zum Bellen zu bringen.
er war anfangs mit Artgenossen verträglich, was aber genau wie das Verhalten zu seinen Besitzern vor ca 6 Monaten gekippt ist. Er hat Frauchen beim Streicheln angeknurrt und Herrchen, als er sich nachts auf den Platz des Hundes setzen wollte und ihn wegschob gebissen. Nun hat man Angst vor ihm und er ist im Tierheim.Timmy ist ein sehr unsicherer Hundemann, der nicht erzogen wurde und dem man seinen Platz in der Familie nicht gezeigt hat.
Er ist sehr anhänglich und möchte gerne schmusen, freut sich unbändig, wenn man ihn aus der Box holt und es spazieren gaht. Da tobt er ausgelassen mit Stock und Grashalmen und freut sich. Allerdings muss er neue  Menschen erst kennen und einschätzen lernen. Er ist mit Hündinnen nach erstem Anbellen verträglich und freut sich über deren Begleitung im Freien.
Ich denke, dass er wenn er klare Regeln und Strukturen erfährt gut zu führen ist.
Er ist sehr lernwillig und es wäre schön wenn er u.U. zu einer souveränen Hündin käme oder zumindets mit einer trainieren udn üben könnte. Er ist stubenrein, kann 4h alleine bleiben, schnappt sich dann aber auch gerne mal einen Schuh um zu nagen. Er kennt das Fahren im Auto, ist sehr lebhaft und hat dem 7 Jahre alten Kind nie etwas gemacht.  Fremder Besuch wird angesprungen und auch mal im Übersprung geschnappt, auch hier braucht er auch klare Regeln.
Alles in allem ein unheimlich verunsicherter Hund, dem die Fühtung fehlte, ein sehr anhänglicher, verschmuster Hund, wenn er Vertrauen hat und ein Hund, der ausgelastet werden möchte.

Timo ist vor sechs Jahren aus dem Tierheim adoptiert worden, wo er zusammen mit 10 weiteren Hunden aus schlechter Haltung gebracht wurde. Timo ist ein kleiner Rottimix und sucht nun ein neues Zuhause, da er nicht alleine in einer Wohnung bleiben kann ohne zu bellen, wenn Herrchen arbeiten geht.
Timo kennt den Umgang mit Kindern, ignoriert Katzen und läuft auch brav an allen anderen Hunden vorbei. Er ist gut erzogen und kennt Sitz und Platz und jagt auch weder Jogger noch Radfahrer. Auto fahren verträgt er nicht gut.
Er ist im Freien lebhaft, apportiert und badet gerne und spielt Ball. Über Besuch freut er sich und bellt auch nicht wenn dieser ihm nicht bekannt ist.
Er lebte vorher auf einem großen Gelände mit viel Auslauf und kommt nun mit 10h alleine sein gar nicht zurecht.

 



.Interessenten können sich melden unter
Birgit Effhauser (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Tomi / Timo  
Mischlingsrüde, geb. Juni 2011, Schulterhöhe z. Zt. 37 cm, gechipt und geimpft.  Tomi wurde zusammen mint seinem Bruder Timo gefunden und ins Tierheim gebracht.
Er ist ein aktiver und verspielter Welpe und liebt die Gesellschaft von anderen Hunden.
Wir suchen für ihn eine liebevolle Familie, wo immer was los ist und wo er an allen Programmen teilnehmen darf. Dort sollte man auf einen aktiven Welpen eingestellt sein, der noch eine gehörige Portion Erziehung braucht.



 

Rasse Dackelmischling Alter geb: 18.08.2014 Geschlecht männlich 72361 Hausen am Tann Kastriert ja Grösse circa 35 cm Gewicht 6 Kilo Color schokobraun/hellbraun Katzenverträglich ja Vertraeglich mit Katzen und Hunden ja Verträglich mit Rueden / Huendinnen ja

Der kleine Timy ist ein freundlicher, aufgeschlossener, kleiner Rüde, der sich auf seiner Pflegestelle in Hausen am Tann sehr gut macht. Timy lebt dort mit Kindern, anderen Hunden und sogar Katzen ohne Probleme zusammen. Timy ist dem Menschen sehr zugetan und freut sich über jede Streicheleinheit. Natürlich ist Timy stubenrein, fährt im Auto mit und läuft auch nicht schlecht an der Leine bei den Spaziergängen. Timy freut sich über Besuch und einen Kennenlernspaziergang. Für mehr Informationen über Timy kontaktieren Sie bitte seine Pflegestelle: Frau Klein 72361 Hausen am Tann 07436 2610217 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tina -Tina wurde zusammen mit ihren sieben Geschwistern aus einer unwürdigen Massenzuchtanlage befreit. Sie ist im Juli 2012 geboren und 42 cm groß. Tina ist die größte, aber auch die ängstlichste der Mischlingsgeschwister. Daher suchen wir für sie eine Umgebung die sich besonders um sie kümmert um ihre Persönlichkeit liebevoll gedeihen zu lassen. Die verspielten kleinen Hundekinder sind gechipt, geimpft und entwurmt. Interessentenmelden sich bei Sandra Scherer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


sehr liebe verträgliche Hundedame
Tinker wurde in Offenau im November gefunden und bislang hat sich kein Besitzer gemeldet. Tinker ist ca 1,5 Jahre alt, gut verträglich mit allen Artgenossen und sehr lieb mit Menschen. Sie läuft brav an der Leine Gassi und freut sich an allen Menschen, die sie beachten.

Tito
Jack-Russel
ca.10 Jahre alt
10 kg
geimpft,gechipt,kastriert


Tito ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener Hundeman, der am liebsten mit Katze Lilly auf dem Sofa ein Nickerchen macht und vor Freude wie ein Jojo in die Luft hoppst, wenn sein Pflegefrauchen mit ihm Gassi gehen will. Dabei läuft er sehr gut an der Leine und ist völlig unkompliziert.Er ist mit Hündinen,sowie mit Rüden verträglich und liebt Kinder über alles!
Er lebt z.Z. auf einer Pflegestelle in Sinsheim und kann dort besucht werden.
Tito ist ein absoluter Anfängerhund!

 

Kontakt:
Sonja Beisel
Tel.07260-849028
oder
Helene Gollnisch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir haben vor 3 Wochen einen Golden Retriever x Hovawart Mix von einem Alkoholiker übernommen. Er Herzchen von einem Hund, nur sehr dick und absolut unerzogen, knapp 2 Jahre alt.

 

Er kommt mit allen Hunden und Menschen klar, Katzen können wir nicht sagen. Eben ein Schätzchen, aber eine distanzlose wilde Hummel.  Er ist geimpft, kastriert, gechipt.

Interessenten melden sich bitte bei
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Tobi wurde mit Kette um den Hals gefunden und gleich an ein älteres Ehepaar vermittelt. Nun kam Tobi nach 2 Jahren zurück, da er die Frau bedingungslos akzeptiert hat, dort auch mit ihr im Bettchen geschmust hat aber sie nicht mit dem Mann teilen wollte und nach ihn geschnappt hat. Tobi ist stubenrein und kann halbtags zuhause bleiben. Er hat bei Gewitter und Sylvester Angst sonst nicht und kann Sitz und Platz. mit dem 12 Jahre alten Enkel hatte er keine Probleme, da sich beide aus dem Weg gingen und sich respektiert haben. Er ist bei seiner Bezugsperson unheimlich verschmust, lässt sich Pfoten abtrocknen, spielt gerne, kennt das Fahren im Auto und ist wasserscheu.
Wenn Besuch in die Wohnung möchte, dann bellt er und beißt jeden in die Wade, weswegen er dann weggesperrt wurde. Nun sucht der kleine Tobi ein Zuhause, wo er neben viel Liebe auch klare Regeln bekommt, an denen er sich orientieren kann
Mit Artgenossen soll er gar nicht verträglich sein auch mit den großen Hündinnen der Tochter nicht. Im Tierheim sind wir bereits mit anderen Hunden Gassi auf Abstand gegangen, die er ignoriert hat.
Er leidet sehr im Tierheim unter der Isolierung!



TOBIAS – RottweilerMix 60cm *1/2012

Der Hund spazierte in eine Firma am Rande der Stadt am Plattensee und kam dann in unser Partnertierheim dort. Tobias ist ein sehr freundlicher, offener, außerordentlich gut gelaunter Hund, mit viel Energie und sehr aktiv. Er ist noch etwas unerzogen, man merkt, dass sich nicht viel mit ihm beschäftigt wurde, obwohl er sehr menschenbezogen ist, möchte ständig bei uns sein, wofür er jede Kasperei einsetzt. Mit den anderen Hunden kommt er zu unserer Verwunderung auch gut aus aber seine große Liebe ist das reinrassige Rotti-Mädchen Irina, aber auch mit einem großen Rüden lebt er problemlos zusammen und ist ersichtlich überhaupt nicht provokant. Mit Tobias müsste man aber noch arbeiten, damit er gehorsam und gut erzogen wird, auch eine Hundeschule wäre sehr gut für ihn. Wegen seiner Aktivität ist er für kleine Kindern nicht geeignet. An der Leine geht er gerne aber da er sehr energisch+kraftvoll ist, braucht es noch etwas Übung :-)

Kann am 11/6 mit Irina kommen, wenn er Interessenten bei uns bei HN findet

 
Tobias wurde in Portugal´s Straßen gefunden ,wo er schon ein paar Tage hilflos umherirrte. Er machte einen sehr verwahrlosten Eindruck  und musste sich auch erst mal einer ausgiebigen Milbenbehandlung unterziehen.. Nun ist er völlig gesund und in Deutschland in einer Pflegestelle.
Er hat wohl vorher mal ein zuhause gehabt ,denn er weiß ,wie er sich in einer Wohnung zu benehmen hat und ist  stubenrein. Er ist ein richtiger kleiner "Freukeks", der sich in vollen Zügen über jede Annehmlichkeit in seinem neuen Leben freut. Er zeigt sich äußerst dankbar und ist stets bemüht alles richtig zu machen. Er geht sehr gerne lange spazieren ,spielt und rennt mit allem was sich dazu anbietet. Er ist auch extrem verschmust  und zu Bett und Sofa sagt er auch nicht nein. . Er verträgt sich problemlos mit anderen Hunden und Katzen, fährt gerne Auto und läuft sehr gut an der Leine ,ohne zu ziehen. Er kann nach kurzer Eingewöhnungzeit aber auch ohne Leine laufen, da er sich sehr eng an seine Menschen bindet.
 
Wer gibt diesem kleinen zarten Hundemann eine neue Heimat ,wo er liebevoll umsorgt und noch ein wenig aufgepäppelt wird ?
Anfragen zu Tobias bitte bei : Ilona Gehrig  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel. 07130 / 453805

Toby wurde gefunden und hat sich am ersten Tag sehr unsicher gezeigt.
Mittlerweile freut er sich wenn ihn die Mitarbeiter besuchen, er ist ein echter Clown und spielt gerne.

Toby kam aus der Vermittlung nach einem JAhr als Scheidungswaise zurück.Er kann alleine bleiben, ist in der Wohnung ruhig, möchte aber auch ausgelastet und beschäftigt werden im Freien. . Er ist mit Hündinnen und kastr rüden verträglich, kennt Autofahren und kennt den Umgang mit Kindren.

Er verteidigt sein Futter, das hat er sich nur von der Besitzerin wegnehmanen lassen, das gleuiche gilt für sein Spielzeug.Wenn Besuch kommt passt er auf seine Bezugspersonen auf, er bellt und man muss ihn möglichst im Freien erst mal die Besucher kennen lernen lassen

Gern eträgt er die Einkaussachen im MAul mit nach Hause :-)

Laut einer Interessentin, die ihn kurz zuhause hate, sollten Kindre größer sein udn er hat auch dort alles veteidigt was er im Maul herumtrug.

Toby ist ein Notfall aus Mallorca. Sein Besitzer, ein alter Mann ist verstorben und keiner hatte Interesse an dem kleinen Buben. So saß er 14 Tage ganz allein in der Wohnung und nur abends kam die frühere Putzhilfe vorbei, um ihn zu füttern und kurz mit ihm Gassi zu gehen. Den langen Krallen nach zu schließen war er aber - egal bei wem - nicht wirklich viel spazieren. Er war völlig verstört und hat die Welt nicht mehr verstanden. Er wurde nun von uns komplett ausreisefertig gemacht und auf eine unserer Pflegestellen in Mallorca gesetzt und zeigt sich da als unkomplizierter unauffälliger Hund, der immer nur dabei sein und gefallen will.

Weiterlesen...

Todor wurde gefunden, als er streunend durch die Straßen irrte. Niemand vermisste diesen süßen Fratz.
Todor ist ein sehr aktiver Junghund mit ausgeprägtem Bewegungsdrang. Er braucht noch viel Aufmerksamkeit und Erziehung. Deshalb suchen wir für ihn ein liebevolles Zuhause mit sportlichen und erfahrenen Menschen, die Todor eine Aufgabe geben können. Wenn Todor ausgewachsen ist, wäre er ein geeigneter Kandidat für Agility oder andere Sportarten.


Tódor ist lieb, offen, und verträglich, ein toller junger Rüde.
Todor kam aus der Tötungsstation ins Tierheim. Der Junghund zeigte sich zunächst ängstlich und durch die vielen Hunde um ihn herum sehr gestresst, er hat sich aber dann schnell eingelebt. Er liebt alle Menschen und ist kinderfreundlich, zu allem bereit um ein bisschen Aufmerksamkeit und Liebe zu ergattern. Deshalb ist er auch etwas eifersüchtig auf die anderen Hunde und eignet sich am ehesten als Einzelhund, oder in die Gesellschaft einer gutmütigen Hündin. Auf Spaziergängen und beim gemeinsamen Spiel mit den anderen Hunden fühlt er sich aber wohl und für ihn wäre wohl ein bewegungsfreudiges, junges Herrchen oder Frauchen oder sogar eine Familie mit Kindern ideal, bei der er viel herumwuseln kann und immer irgendein gemeinsames Programm ansteht.